Digitales Service Management – Field Service Management Software

L-mobile service – Die mobile Servicelösung auf Basis des L-mobile CRM. Personaleinsatzplanung, Service Management und mobile Zeiterfassung.

L-mobile Digitales Service Management Funktionen Übersichtsseite

Mit der Field Service Management Software von L-mobile optimieren Sie Ihre Service – und Vertriebsprozesse. Von der Annahme der Störungsmeldung im Field Service Innendienst bis hin zur Faktura, ist alles digital verwaltbar. Mit dem L-mobile CRM bieten wir Ihnen ein Fundament für optimale Serviceprozesse. Der Innendienst kann nicht nur Stammdaten wie die der Kunden optimal verwalten, sondern hat zudem auch noch die Möglichkeit, den Servicetechnikern Checklisten, wichtige Notizen und Bilder zu hinterlegen. Auch auf Informationen zu den Anlagen und Maschinen vor Ort haben die Servicetechniker Zugriff.

Der Disponent plant mit der Routenoptimierten Einsatzplanung den besten Weg für den Servicetechniker ein. Dieser sieht auf seinem mobilen Endgerät (Tablet oder Smartphone) schließlich wann er welchen Serviceeinsatz hat. Durch die Service App haben Servicetechniker zudem eine digitale Wissensdatenbank, mit der sie schon vorab auf Informationen des Serviceeinsatzes zugreifen können.

Über L-mobile Service – Unsere Field Service Management App

Mit der Field Service Management Software führen Ihre Servicetechniker Reparaturen, Wartungen oder Instandhaltungen über eine Service-App durch. Dazu erhalten Ihre Monteure alle Serviceaufträge digital auf ein mobiles Endgerät und können so die für sie vorgesehenen Aufträge einsehen und durchführen. Der Arbeitsvorrat bietet eine praktische Übersicht über alle Arbeitseinsätze. Auch in Bereichen mit schlechter Netzverbindung können Ihre Monteure ohne Probleme arbeiten, denn die Service-App ist online- und offlinefähig. Dadurch ermöglichen Sie eine einheitliche und intuitive Dokumentation Ihres Field Services und Papiernotizen oder lange Kommunikationsschleifen gehören der Vergangenheit an.

Reisekosten, mobile Arbeitszeiterfassung und Material oder Ersatzteilebestellungen lassen sich ebenfalls über die mobile Servicetechniker App erfassen. Zusätzlich bietet die Field Service Management Software die Möglichkeit, den geleisteten Arbeitseinsatz in Form eines digitalen Serviceberichts direkt per digitaler Unterschrift bestätigen zu lassen. Die manuelle Übertragungsarbeit in das ERP-System entfällt somit komplett. Die erfassten Daten werden schließlich an die Service Management Software zurückgemeldet und steht dem Innendienst und der Buchhaltung zur Prüfung und Faktura bereit.

Managen Sie auch Ihre Vertriebsprojekte und erfassen mit L-mobile sales Ihre Aufträge mobil. Von Kontaktdaten über Umsätze, Marktsituation, Absatzmengen und offene Posten bis hin zu geplanten Aktivitäten, Sonderkonditionen und Rabatten werden die Informationen auf dem mobilen Gerät abgebildet. Die Funktionalitäten bauen auf unserem L-mobile CRM auf. Mit der L-mobile Sales App haben Sie all diese Kundendaten immer griffbereit auf Ihrem mobilen Endgerät zur Verfügung. Mit die Darstellung der relevanten Daten aus dem ERP kommt schnell ein Informationsgewinn zu Stande. So können Sie sich voll und ganz auf Ihre Kundentermine konzentrieren!

Service Innendienst mit der Field Service Software

Ein effektives digitales Servicemanagement braucht einen strukturierten, digitalen Innendienst. Denn nur, wenn der Innendienst effizient arbeiten kann, ist auch der technische Außendienst gewinnbringend und kann für die Kundenzufriedenheit garantieren. Hilfreich dabei ist die digitale Serviceakte: Hier sind alle wichtigen Informationen zu den jeweils aktuellen Servicefällen vermerkt. Von dynamischen Checklisten, zu Wartungsplänen bis hin zu den benötigten Materialien für einen Serviceeinsatz, ist hier alles hinterlegt. Alle Notizen werden dabei ebenso chronologisch fortgeschrieben. So ist also der technische Außendienst im Service immer auf dem neuesten Stand.

Geräte und Maschinen unterliegen einer kontinuierlichen Wartung. Mit dem L-mobile digitalen Servicemanagement können mit Wartungszyklen automatisch Wartungsaufträge erstellt werden. Der Service-Innendienst muss diese dann nur noch disponieren. Mithilfe der integrierten Tourenplanung mit Kartendarstellung, sowie Fähigkeiten der Mitarbeiter, deren Kapazitätsübersicht und die Plantafel kann der Service-Innendienst den technischen Serviceaußendienst optimal einplanen. Mit den automatischen Statusrückmeldungen zu den Serviceeinsätzen, ist auch der Innendienst immer auf dem aktuellen Stand.

L-mobile Digitales Service Management Kundenverwaltung leicht gemacht Kundendaten anlegen

Personaleinsatzplanung der Servicetechniker mit der Field Service Management Software

L-mobile Digitales Service Management Funktionen Grafische Personaleinsatzplanung techniker einsatzplanung software Alle Informationen auf einen Blick

Das richtige Personal zur richtigen Zeit am richtigen Ort – mit einer perfekten Personaleinsatzplanung zum perfekten Timing für das digitale Servicemanagement. Mit der Plantafel, die in der Software von L-mobile für das digitale Servicemanagement integriert ist, kann eine grafische Übersicht über das Personal, Auslastung, Einsatzlage, sowie die Einsatzstandorte und Details zu den einzelnen Einsätzen erstellt werden.

Die elektronische Einsatzplanung mit elektronischer Plantafel hilft dabei, den Überblick zu behalten. Serviceaufträge und Serviceeinsätze können schnell auf qualifizierte Servicetechniker im Außendienst geplant werden. Die Kartendarstellung der Aufträge und Techniker hilft dabei Ihre Organisation effizient zu steuern. Damit planen Sie flexibel, schnell und mit minimalem Aufwand den Einsatz ihrer Servicetechniker. Mit der integrierten Tourenplanung kann vor allem zeit- und kosteneffizient der Einsatz der Techniker kalkuliert werden – so arbeiten die Mitarbeiter im Serviceaußendienst ihre Serviceeinsätze wegeoptimiert ab. Die mobile Rückmeldung ihres technischen Kundendienstes von Zeit und Material und den digitalen Servicebericht melden wir dabei verzögerungsfrei in Ihr ERP.

Mobiler Serviceeinsatz im Außendienst mit der Service Techniker App

Einen reibungslosen Ablauf im Unternehmen wünscht sich jeder. Zeit, Geld und Ressourcen sinnvoll einzusetzen steht dabei an oberster Stelle. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist das digitale Arbeiten Ihrer Techniker ein entscheidender Faktor. Denn werden ihre Aktivitäten und Daten automatisch erfasst, können Serviceaufträge effizient abgearbeitet werden. Ein optimaler Ressourceneinsatz im Service kann grundlegend durch das digitale Service Management von L-mobile beeinflusst werden. Mit der mobilen Service App von L-mobile können nicht nur Informationen im Serviceauftrag zentral gepflegt werden, die Digitalisierung des Field Service Management unterstützt gleichfalls die termingerechte Ausführung von Wartungs- und Servicearbeiten.

Auf dem mobilen Endgerät kann sich der Servicetechniker einen Überblick über alle einsatzrelevanten Daten – wie Einsatzort, Ansprechpartner, betroffene Anlage oder benötigtes Material – verschaffen. So bereitet er sich effizient auf den Serviceeinsatz vor. Vor Ort kann der Servicetechniker aber auch auf spontane Kundenanfragen reagieren, falls der Innendienst nicht sofort erreichbar ist: Die digitale Serviceakte enthält dazu alle notwendigen Informationen und wird nach Abschluss automatisch aktualisiert. Alle Aufwendungen werden dabei an den Innendienst zurückgemeldet. Kundendaten, Geräteakten, Checklisten sind dabei auch offline jederzeit zugänglich.

Mobiler-Serviceeinsatz-im-Außendienst-Field-Service-Management-Software-die-Service-App

Digitale Faktura und Reporting im Servicemanagement

Field Service Management: Kennzahlen Reporting Service

Sobald der Serviceauftrag abgeschlossen ist, stehen durch die mobile Auftragsabwicklung Daten, Materialien und gebuchte Zeiten dem Innendienst in Echtzeit zur Verfügung. Damit kann der Innendienst ohne Zeitverzug alle Angaben prüfen und zur Faktura freigeben. Alle benötigten Materialien vermerkt der Servicetechniker vor Ort in der Service-Software und im digitalen Servicebericht. Dabei kann der Kunde dies mit der digitalen Unterschrift bestätigen und per PDF den Service-Report erhalten.

Umsätze, Serviceeinsätze, Materialien, Zeit der Serviceeinsätze oder auch die am häufigsten benötigten Geräte für einen Serviceeinsatz – Serviceprozesse generieren eine Vielzahl von Daten, in denen das Potential steckt, diese Prozesse noch effizienter und erfolgreicher zu gestalten. Eine BI-Software bringt genau diese Daten aus verschiedensten Quellen an einem zentralen Ort zusammen, sammelt sie und visualisiert sie in einem individuellen Reporting-Dashboard. Das Ergebnis: Transparente Prozesse, Datenerhebung in Echtzeit und eine solide Basis für strategische Entscheidungen.

Field Service Management papierlos, einfach und zeitsparend gestalten

Entdecken Sie im On Demand Webcast die Funktionen unserer L-mobile service Lösung im Einsatz – wann Sie wollen, wo Sie wollen!

  • Serviceeinsätze schneller und fehlerfrei abwickeln

    Im kostenlosen Webcast zeigen wir Ihnen, wie Sie Serviceprozesse zeitsparend, papierlos und transparent durchführen können.

  • Live-Demo der wichtigsten Funktionen der Service App

    Von digitalen Checklisten bis zum mobilen Servicebericht: Erleben Sie die Highlights von L-mobile service im Außen- und Innendienst.

  • Field Service Management Software im Praxiseinsatz

    Erfahren Sie, wie einer unserer Kunden die Dauer zwischen abgeschlossenem Serviceeinsatz bis zur Rechnungsstellung von mehreren Monaten auf wenige Wochen verkürzt hat.

L-mobile service einfach integriert in Ihr ERP

Unsere digitalisierte Service-Softwarelösung bietet Standardschnittstellen für alle gängigen ERP-Systeme.

Daten in Excel, Ansprechpartner in Outlook und alle Aufgaben auf Klebezetteln. Umständlich, oder nicht? Mit dem digitalen Servicemanagement von L-mobile haben Sie immer alle Kundendaten, Serviceaufträge und Planungen auf einen Blick. Mit der nahtlosen Integration in Ihre bestehenden IT-Strukturen und der damit verbundenen Darstellung der relevanten Daten aus dem ERP kommt schnell ein Informationsgewinn zu Stande. Das digitale Servicemanagement von L-mobile kann in alle gängigen ERP-Systeme integriert werden.

Die Servicelösung von SAP im Vergleich zu L-mobile Service in Anbindung an SAP

Field Service mit SAP

SAP bietet seinen Anwendern verschiedene Lösungen für die Abwicklung eines digitalen Field Service Managements. Mit dem Service Modul im ERP-System SAP S/4HANA lassen sich Serviceleistungen verwalten, die Faktura durchführen, Serviceplanungen mittels intelligenter Funktionen erstellen sowie umfassende Serviceanalysen umsetzen. Außerdem stehen Außendienstmitarbeitern sämtliche Kunden-, Anlagen- und Bestandsinformationen zur Verfügung.

Das Tool SAP Field Service Management bietet Unternehmen Werkzeuge und Funktionen, wie künstliche Intelligenz oder maschinelles Lernen, mit denen Serviceprozesse realisiert werden können. Servicemitarbeiter können mit der Software unter anderem die, bei Bedarf KI-gestützte, Terminplanung und Einteilung des Außendiensts vornehmen. Darüber hinaus liefert SAP Field Service Management grafische Dashboards mit Echtzeitanalysen, die sowohl am Rechner als auch auf mobilen Endgeräten eingesehen werden können.

Mit der SAP Service Cloud geht SAP noch einen Schritt weiter und liefert eine Lösung, die einen personalisierten Omnichannel-Service bieten kann. Kundenkontakte werden aus den unterschiedlichsten Kanälen in einem zentralen Dashboard gesammelt, auf dem den Mitarbeitern alle relevanten Informationen zu den Kunden zur Verfügung stehen. Ein Ticket- und Fallmanagementsystem ermöglicht das Erstellen und Bearbeiten von Servicetickets, die durch sogenanntes Service Intelligence automatisiert kategorisiert werden können. Auch eine Reporting Funktion für Serviceanalysen stellt die SAP Service Cloud zur Verfügung. Darüber hinaus ist die Integration mit weiteren SAP Lösungen wie SAP Field Service Management, SAP ERP oder SAP S/4HANA möglich.

Field Service mit L-mobile in Anbindung an SAP

Die digitale Field Service Management Lösung L-mobile service bietet die ideale Ergänzung zum SAP CS Modul. Da das Servicemodul von SAP ein stationäres System ist und somit keine mobile App-Lösung beinhaltet bietet der Einsatz der mobilen Service-App von L-mobile viele Vorteile. Serviceaufträge lassen sich jederzeit und flexibel an jedem Ort einsehen und durchführen. Darüber hinaus überzeugt die Service-App im Einsatz auch durch ihre Offlinefähigkeit. So können Servicetechniker auch bei Netzwerkproblemen problemlos ihre Arbeit erledigen, alle Informationen in der Service-App festhalten und diese zurück an das System melden, sobald die Internetverbindung wiederhergestellt ist.

Ganz im Sinne der digitalen Transformation und des Service 4.0 kann die L-mobile service Lösung auch mit einigen weiteren innovativen Technologien verknüpft werden, um Ihre Serviceprozesse weiter zu optimieren. So lässt sich durch den Einsatz von Augmented Reality ein Remote Support realisieren. Hilfreiche Informationen zu Reparaturen, Wartungen und Instandhaltung von Maschinen können durch den Einsatz eines mobilen Endgeräts oder einer Datenbrille von einem Experten an den jeweiligen Servicemitarbeiter, Techniker oder sogar den Kunden selbst übermittelt werden – und zwar live und mit optischen Visualisierungen.

Was wäre, wenn Sie im Field Service Management heute schon wissen könnten, welche der Maschinen Ihres Kunden eine Fehlermeldung zeigt – und das, noch bevor Ihr Kunde es selbst bemerkt? Durch die Kombination der mobilen Service Lösung mit einer IoT-Plattform lässt sich genau das realisieren und der Funktionsumfang des SAP Service Moduls somit um den Punkt „Predictive Maintenance“ erweitern. Auf dieser Plattform können unterschiedliche Maschinen und Geräte eingebunden werden, um jederzeit den Überblick über den aktuellen Zustand zu behalten. Sobald das System eine Fehlermeldung feststellt, wird diese sofort an einen Ihrer Servicemitarbeiter weitergeleitet und bietet Ihnen die Chance, ein potentielles Problem zu lösen, bevor Ihr Kunde es überhaupt bemerkt.

Die Servicelösung von proALPHA im Vergleich zu L-mobile Service in Anbindung an proALPHA

Field Service mit proALPHA

Das Service-Modul in proALPHA ermöglicht eine zuverlässige Kundenbetreuung, u.a. in der Reklamationsverwaltung, im Field Service beim Kunden vor Ort oder auch im Inhouse Service. Grundlage für eine lückenlose Abbildung Ihrer Serviceprozesse bilden dabei die Stammdaten in proALPHA. Zur Abbildung Ihrer Geschäftsvorgänge benötigen Sie neben dem Kundenstamm spezielle Stammdaten wie Arbeitsaktivitäten, Servicepläne und Ressourcen.

Ein Serviceauftrag beginnt in proALPHA mit einem Call: Sobald das Telefon klingelt und ein Anruf angenommen wird, werden dank Computer Telephony Integration (CTI) alle wichtigen Kundeninformationen auf dem Monitor sichtbar. Soll der Kunde nun als Antwort eine E-Mail, ein Fax oder einen Brief bekommen, kann Ihr Service-Mitarbeiter dies direkt aus dem Call heraus mit vorgefertigten Textbausteinen erledigen. Die Korrespondenz wird im proALPHA DMS archiviert.

Aus dem Call heraus wird dann der Serviceauftrag generiert: Dieser enthält alle kaufmännischen und technischen Angaben zum betroffenen Produkt. Zusätzlich werden Termin und Dauer der einzelnen Aktivitäten für den Serviceauftrag festgelegt.

Alle zu planenden Service-Einsätze werden in einer Gesamtübersicht angezeigt und es erfolgt die Einsatzplanung inklusive der notwendigen Ressourcen in proALPHA. Der Serviceauftrag kann nun ausgedruckt und vom Techniker zum Serviceeinsatz mitgeführt werden. Anschließend erfolgt die manuelle Rückmeldung der durchgeführten Aktivitäten, Materialien und sonstigen Kosten in proALPHA, sodass die Rechnungsstellung erfolgen kann.

Field Service mit L-mobile in Anbindung an proALPHA

L-mobile service ergänzt Ihr Service-Modul in proALPHA ideal, indem ein durchgängig digitaler und mobiler Serviceprozess ermöglicht wird. Mit der Field Service Management Software für proALPHA erhalten Ihre Techniker alle Serviceaufträge digital auf ein mobiles Endgerät und können ihren Einsatz über die App optimal durchführen und dokumentieren. Doch nicht nur das: Neben der benutzerfreundlichen App umfasst die Software für digitales Field Service Management auch eine elektronische Plantafel zur Personaleinsatzplanung.

Zunächst werden Aufträge wie gewohnt über das Service-Modul in proALPHA angelegt. Sobald der Auftrag bereit zur Disposition ist, erfolgt die Einsatzplanung in der Plantafel von L-mobile service. Hier wird der Serviceauftrag auf die verfügbaren Ressourcen eingeplant, wie zum Beispiel Personen, Werkzeuge oder Fahrzeuge. Das Planungstool für proALPHA zeigt hierfür alle anstehenden Aufträge an, die per Drag & Drop dem Servicetechiker im Außendienst zugewiesen werden. Durch die übersichtliche Kartendarstellung können mehrere Einsätze miteinander verbunden werden und somit eine optimale Tourenplanung erfolgen.

Steht nun der Serviceeinsatz an, greifen Ihre Techniker im Feld über die mobile Anwendung auf alle relevanten Informationen des Serviceauftrags zu – wie Einsatzort, Ansprechpartner, betroffene Anlage oder benötigtes Material. Ein weiterer Vorteil sind die dynamischen Checklisten, welche beliebig erstellt und einem Auftrag zugeordnet werden können. Die Checklisten führen Ihre Techniker strukturiert und standardisiert durch den jeweiligen Serviceprozess. Auftragszeiten, Nebenzeiten und Materialverbrauch werden bequem mobil erfasst.

Die mobile Field Service App für proALPHA ermöglicht außerdem die Erstellung eines digitalen Serviceberichts noch vor Ort, inklusive Unterschrifterfassung. Der Bericht kann dann entweder nochmals nachbearbeitet, oder direkt an den Kunden als PDF-Dokument verschickt werden. Nachdem der Auftrag technisch abgeschlossen ist, wird dieser über die mobile Anwendung sofort an proALPHA zurückgemeldet. Durch die direkte Anbindung von L-mobile an proALPHA werden die Informationen in Echtzeit übertragen und aufwändige Zwischenschritte mit Papier entfallen. Durch die digitale Abbildung des gesamten Serviceprozess wird letztendlich eine einfache und zeitnahe Faktura in proALPHA gewährleistet.

Jetzt kostenlose Demo ansehen

Digital und mobil durchs Servicegeschäft mit proALPHA

  • So funktioniert mobiler Field Service mit proALPHA

    Im kostenlosen Webcast zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Serviceprozesse digitalisieren und deutlich vereinfachen.

  • Live-Demo der wichtigsten Funktionen

    Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Funktionen und das Zusammenspiel mit proALPHA.

  • Hilfreiche Praxisbeispiele

    Anhand von Praxisbeispielen gewinnen Sie einen Eindruck, wie L-mobile service Ihr proALPHA optimal ergänzt.

Die Servicelösung Dynamics 365 Field Service im Vergleich zu L-mobile Service für MS Dynamics

Field Service mit Dynamics 365 Field

Die Servicelösung Dynamics 365 Field Service bietet MS Dynamics-Anwendern vielfältige Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten: Von der digitalen Personaleinsatzplanung mit intelligenter Routenplanung über die Anlagenverwaltung via IoT bis hin zum Remote Support über Mixed Reality.

Durch die Integration verschiedener Technologien, wie dem Internet der Dinge (IoT), künstlicher Intelligenz (KI) und Mixed-Reality ist es unter anderem möglich, die Einplanung des technischen Personals auf KI-basierten Planungsempfehlungen vorzunehmen oder Echtzeit-Unterstützung bei Inspektionen und Fernwartungen via Remote-Support anzubieten. Um Störungen aus der Ferne oder – im besten Fall – bereits proaktiv zu beheben, werden IoT-Sensoren zur Früherkennung eingesetzt. Auf Basis der IoT-Daten kann überdies eine vorausschauende Just-In-Time-Wartung angeboten werden. Zur Abbildung relevanter Kennzahlen wird ein digitales Dashboard bereitgestellt, welches dazu beiträgt Verkaufschancen visuell darzustellen und zu analysieren.

Mit der mobilen App für Field Service können technische Mitarbeiter Kunden- und Auftragsdaten sowie Terminpläne und Fahrtrouten mobil verwalten und um Notizen und Medien ergänzen. Der mobile Zugriff auf Serviceaktivitäten, Buchungen, Aufträge und Anlagen steht durch den Einsatz von IoT auch offline zur Verfügung. Dank der kombinierten Funktionen zwischen Dynamics 365 Supply Chain Management, Dynamics 365 Finance und Dynamics 365 Field Service, verfügt das technische Personal stets über die aktualisierten Anlagedaten der Kunden, inklusive Anlagenhierarchie, Standorte und Vereinbarungen zum Servicelevel.

Ferner stellt Dynamics 365 Field Service die Funktion zur Selbstplanung für den Service zur Verfügung. Damit wird den Kunden eine komfortable Option zur Buchung ihres Wunschtermins bereitgestellt. Konkrete Informationen zur Ankunft des technischen Personals können die Kunden mittels Standortverfolgung jederzeit einsehen. Im Anschluss an den Außendiensteinsatz ermöglichen automatisierte und personalisierte Kundenumfragen das direkte Einholen von Kundenfeedback.

Field Service mit L-mobile in Anbindung an MS Dynamics

L-mobile Service ist eine effiziente Field Service Management-Lösung, die für MS Dynamics-Anwender sowohl mit als auch ohne vorhandenes Service-Modul ideal einsetzbar ist. Die Softwarelösung für NAV und BC bildet dabei den gesamten Prozess des Field Service Managements ab: Von der Einsatzplanung des Servicetechnikers mit der digitalen Plantafel über die Auftragserfassung mithilfe der mobilen Service-App bis hin zum Remote Support unter Einbezug von Augmented Reality. Durch die nahtlose Integration in die bestehende IT-Landschaft ermöglicht die Service Management Software die Bereitstellung aller relevanten Daten aus Ihrem ERP-System – und das in Echtzeit. Dank der modernen HTML 5 Programmierung ist die Field Service App NAV auf jedem beliebigen Endgerät einsatzbereit.

Das Beste daran: Die Servicetechniker App ist nicht nur online-, sondern auch offlinefähig. So können Servicetechniker auch ohne Netzwerkanbindung problemlos von unterwegs arbeiten. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Field Service Management-Lösung für NAV und Business Central besteht in dynamischen Checklisten, die beliebig erstellt und dem Kundenauftrag zugefügt werden können. Mithilfe der Checklisten wird der Servicetechniker strukturiert und standardisiert durch den jeweiligen Serviceprozess geführt: Von Reparaturaufträgen über Wartungsaufträge und Montagen bis hin zu Erstinbetriebnahmen. Ergibt sich während eines Serviceeinsatzes ein weiterer Auftrag oder handelt es sich um einen technischen Notfall, so können Servicetechniker über L-mobile Service schnell und einfach selbst einen Serviceauftrag anlegen. Solche Adhoc Aufträge lassen sich in der Servicetechniker App für NAV und Business Central einfach und strukturiert miterfassen.

Die mobile Service Management Lösung für NAV und Business Central ermöglicht dank der integrierten elektronischen Plantafel eine optimale Einsatzplanung der Servicetechniker. Damit können Serviceaufträge und Serviceeinsätze schnell, einfach und wegoptimiert geplant werden. Befinden sich die Servicetechniker dann im Serviceeinsatz, lassen sich mithilfe der mobilen Service-App angefallene Auftragszeiten und Materialverbrauch noch vor Ort bequem mobil erfassen. Zudem ermöglicht die Field Service App für NAV und Business Central noch beim Kunden einen digitalen Servicebericht inklusive digitaler Unterschrifterfassung zu erstellen. Der unterzeichnete Servicebericht wird schließlich mit allen weiteren Informationen zum Serviceeinsatz medienbruchfrei in das Kundendienstmanagement System zurückmeldet und – bei Bedarf – per E-Mail an den Kunden versendet.

Sie möchten auch Ihre Vertriebsprojekte bequem und mobil managen? Kein Problem. In Erweiterung zu L-mobile service unterstützt die Softwarelösung L-mobile CRM/sales für Navision und Business Central auch den mobilen Vertrieb. Die Sales App sorgt dafür, dass Ihre Außendienstmitarbeiter alle relevanten Kundendaten stets griffbereit auf Ihrem mobilen Endgerät zur Verfügung stehen haben, gezielt Preis- und Rabattaktionen durchführen sowie noch vor Ort beim Kunden bequem Aufträge erfassen und Angebote erstellen können.

Die Field Service Lösung Sage xRM im Vergleich zu L-mobile Service für Sage 100

Field Service mit Sage xRM

Die Anwender des Sage xRM verfügen über verschiedene Lösungsmodule für die Abwicklung im Field Service Management. Diese sind in drei verschiedene Leistungspakete – nämlich Basic, Professional und Enterprise unterteilt und unterscheiden sich somit auch in Ihren Leistungen. Zusätzlich gibt es noch eine mobile, sowie eine Web Version.

Grundsätzlich, bildet das Sage xRM den gesamten Serviceprozess, von der Kundenanfrage bis zum Abschluss des Serviceauftrages ab. In dem Modul zu finden ist unter anderem das Kontakt- und Vertriebsmanagement, wo Sie die Möglichkeit haben Adress- und Ansprechpartner zu pflegen, Kundenhistorie zu verwalten und auf ein Dashboard zugreifen können. Zudem können Sie ein Dokumentenmanagement integrieren, sowie Workflows anlegen und definieren. Im Service & Support ist der Zugriff auf das Objektmanagment und eine Ticketerfassung enthalten. Im Rahmen vom Projektmanagement und der dazugehörigen Abrechnung finden Sie die Zeiterfassung, Nachkalkulationen und eine Plantafel. Der Funktionsumfang variiiert je nach gebuchtem Paket, dies ist auch bei der Mobilen und bei der Web Version der Fall. Die meisten Funktionen erhalten Sie mit dem Enterprise Paket.

Field Service mit L-mobile in Anbindung an Sage 100

Die L-mobile Field Service Management Lösung ist nicht nur die ideale Ergänzung zum Sage xRM, sondern lässt sich nach Wunsch auch als komplett eigenständige Service Lösung nutzen. Mit dem Service-Modul von L-mobile lässt sich ein durchgängiger mobiler und digitaler Serviceprozess realisieren.

Wie im Sage xRM auch, sind alle Ansprechpartner und Adressinformationen beziehungsweise alle Kundenstammdaten hinterleg- und einsehbar. Ruft der Kunde an, wird zunächst von dem Support per Telefon Hilfestellung gegeben, um das Problem zu lösen. Der Support legt dafür zunächst im System einen Servicefall an. Wenn nun klar wird das ein Servicetechniker vor Ort benötigt wird, lässt sich der Servicefall ohne viel Aufwand in einen Serviceauftrag umwandeln. Hier ist es möglich, den Servicetechnikern alle wichtigen Informationen wie Baupläne der Anlage als Dokumentenanhang mit auf den Weg zu geben. Zudem gibt es die Möglichkeit die vorausschauende Instandhaltung (Predictive Maintenance) mit einzubinden. Geräte und Anlagen werden damit jederzeit überwacht und Störungen gemeldet. Dies ermöglicht das frühzeitige Eingreifen bei Störungen und minimiert die Störungszeiten.

Durch die grafischen Plantafel lassen sich die vorab generierten Serviceaufträge wegeoptimiert einplanen. Die Servicetechniker mit vorab angelegten Qualifikationen, eine praktische Kartendarstellung, sowie die Kapazitäten und anstehende Aufträge sind in der Plantafel ersichtlich. Sobald der Serviceauftrag eingeplant ist, erscheint dieser bei dem Servicetechniker in der mobilen Service-App. Außerdem ist die Service-App offlinefähig und somit sind die Servicetechniker auch ohne Internetverbindung in der Lage, einen Serviceeinsatz komplett abzuschließen. Alle wichtigen Informationen wie der Kalender, die heutigen, zukünftige und überfällige Einsätze sind in einem praktischen Dashboard gebündelt dargestellt. Auch eine praktische Suchfunktion mit Zugriff auf Kunden und Maschinendaten ist hier verfügbar. Der Servicetechniker kann zudem auch Checklisten zurückgreifen, Notizen und Nachweisbilder dokumentieren, Nachbestückungen des benötigten Materials anfordern und vieles mehr. Schließlich führt der Servicetechniker seinen Serviceeinsatz durch und hinterlegt alle relevanten Daten digital. Am Ende generiert der Techniker einen digitalen Servicebericht und lässt ihn sich anschließend vom Kunden per digitaler Signatur unterschreiben. Dieser kann dem Kunden anschließend per Mail zugesendet werden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit L-mobile Service mit anderen hilfreichen Technologien wie zum Beispiel Augmented Reality zu verknüpfen. So lässt sich mit Hilfe von Tablets und Datenbrillen ein Remote Support durchzuführen. Das bedeutet, dass ein Experte aus der Ferne Hilfestellungen und Anweisungen gibt, um die Anlage zu reparieren. Reparaturen, Wartungen und Instandhaltungen lassen sich damit in kürzester Zeit aus der Ferne lösen und die Reiskosten sinken auf ein Minimum.

Mit L-mobile sales gibt es zusätzlich die Möglichkeit Vertriebsprojekte und Aufträge mobil in der digitalen Sales-App zu pflegen. L-mobile Sales ist eine Erweiterung von L-mobile Service und besitzt die gleiche Oberfläche. Die Softwarelösung L-mobile Sales unterstützt Außendienstmitarbeiter bei der Verwaltung von relevanten Kundendaten, die mobil jederzeit abrufbar sind. Zudem lassen sich Preis- und Rabattaktionen durchführen, Angebote erstellen, Kundenaufträge erfassen und digital unterschreiben.

Ihr ERP-System ist nicht dabei? Wir haben lösungen für mehr als 26 ERP-Systeme. Lernen Sie die digitalisierte Lagerlogistik mit L-mobile kennen.

L-mobile Integration ERP Systeme

L-mobile service und Grimme Landmaschinen GmbH

Überzeugen Sie sich welche Vorteile L-mobile service, die mobile Servicetechniker Verwaltung, der Grimme Landmaschinenfabrik bringt. Die Grimme Landmaschinenfabrik ist einer der weltweit führenden Hersteller für Erntemaschinen und setzt unsere mobile Softwarelösung weltweit bei Ihren Serviceeinsätzen ein.

Sehen sie sich unser Referenzvideo bei Grimme Landmaschinen an und werden auch Sie einer unserer zufriedenen Anwender!

Besuchen Sie unser Digital Service Center

„Mit dem digitalen Service Management von L-mobile sparen wir 80% Arbeitsaufwand ein.“

„Durch die mobile Lösung erzielen wir qualitativ bessere und vollständigere Daten. Wir können die Einsatzplanung effizienter gestalten und agieren schneller und dynamischer auf Kundenanforderungen.“

„Wir sind mit dem Projektverlauf und der Zusammenarbeit sehr zufrieden. Die Kommunikation innerhalb des Projektes war hervorragend. […] und unsere Anforderungen wurden ideal umgesetzt.“

„Allein die Arbeitsersparnis durch den Wegfall des Ausdrucks und Zuordnen von Aufträgen, Scannens und manuellen Zuordnung von Berichten und Checklisten macht das Projekt schon im ersten Jahr wirtschaftlich.“

„Ein weiteres Mal hat uns L-mobile von seiner Kompetenz und Erfahrung überzeugt. Das Ergebnis hat unsere Vorstellungen noch übertroffen.“

„Durch die zeitaufwändige manuelle Nachbearbeitung dauerte es früher drei Wochen, bis wir die ausgeführten Servicearbeiten in Rechnung stellen konnten. Dank L-mobile service verschicken wir die Rechnungen jetzt schon am nächsten Tag.“

L-mobile service Veranstaltungen und Termine

An unseren zahlreichen Events für digitalen Field Service erwarten Sie moderne Impulse für Ihren Servieprozess – digital, live, praxiserprobt. Entdecken Sie entweder in einem digitalen Online-Live-Event oder direkt vor Ort in unserem innovativen Showroom den Arbeitsalltag von Morgen – und das nicht nur anhand eines einfachen Demo-Systems, sondern in unserem eigenen digitalisierten Service Center.

Vorteile der digitalen Field Service Management Software

Verfügbar für SAP, Microsoft Dynamics NAV, Sage u.a.

Wir verstehen die nahtlose Integration von L-mobile service in bestehende IT-Strukturen als eine unserer Kernaufgaben.

Bessere Einsatzplanung durch Lokalisierung und Umkreissuche

Vorteile eines Service Management für die Einsatzplanung und die Disposition ergeben sich aus der ständigen Übersicht der Auslastung von Servicetechnikern.

Mobiler Service durch Techniker vor Ort

Mobiler Serviceeinsatz mit Erfolg. Mit der mobilen Anwendung von L-mobile service arbeiten Servicetechniker vor Ort.

Schnellere Faktura von Serviceeinsätzen

Durch die mobile Auftragsabwicklung stehen alle für die Faktura notwendigen Informationen ohne Zeitverzögerung zur Verfügung und die Rechnungsstellung kann noch am selben Tag der Leistung erfolgen.

Modern Working World: Field Service Management

Der Servicetechniker

Im digitalisierten Field Service Management umfasst der Beruf des Service-Außendienst so einiges: technische Verständnis von Maschinen und Anlagen sowie die Durchführung von Reparaturen, Wartungen und Ersteinsätze. Außerdem müssen Serviceeinsätze vor Ort dokumentiert sowie Wartung- und Serviceberichte erstellt werden.

Der Serviceleiter

Von Personalführung bis hin zur Personaleinsatzplanung: Das Aufgabenspektrum des Serviceleiters ist breit gefächert. Und bereits die Einsatzplanung der Servicetechniker kann zu einer Herausforderung werden, denn dabei gilt es, Mensch und Maschine unter einen Hut zu bringen. Es ist nicht nur wichtig, dass der richtige Monteur an der richtigen Anlage ist, sondern auch mit passendem Material und den geeigneten Fähigkeiten, mit allen relevanten Informationen zum Kunden und zur Maschine.

Unsere L-mobile service Kunden

L-mobile Digitales Service Management und Mobiler Vertrieb CRM & sales Referenzbericht Swecon Baumaschinen GmbH
L-mobile Digitales Service Management Referenzbericht Hommel GmbH
L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik Infor COM und Digitales Service Management Referenzbericht INOTEC Sicherheitstechnik GmbH
L-mobile Referenz HSR GmbH
L-mobile Referenz TDS Rietberg
L-mobile Referenz Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co KG
© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales
Digitales Service Management
Datenschutz
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: