Ladungsträgermanagement | L-mobile trace carrier

Ladungsträgermanagement mit erheblichen Kosteneinsparungen

L-mobile Initiative Mittelstand Innovationspreis-IT Best of 2014 Auto ID / RFID

L-mobile trace carrier ermöglicht eine erhebliche Kostenreduzierung für ihr Ladungsträgermanagement. L-mobile trace carrier greift dazu bei den entscheidenen Kostentreibern an. Behälterschwund, Fehl- & Überbestände und verschmutzte & defekte Ladungsträger verursachen teure und unnötige Ad-Hoc-Maßnahmen, Suchzeiten und Stillstände.

Zum Einsatz kommen dabei modernste Technologien wie HTML5, RFID und NFC. Die Internetplattform L-mobile trace carrier wird als Software as a Service angeboten, was hohe Investitionskosten vermeidet. Alternativ ist eine Enterprise-Lösung erhältlich. Sie haben den entscheidenden Vorteil, sich unternehmensübergreifend online mit Ihren Kunden, Lieferanten und externen Dienstleistern verbinden zu können.

Kostenreduzierung mit Behältermanagement

Die Herausforderungen im Ladungsträgermanagement

Das Ladungsträgermanagement ist geprägt von einer Vielzahl von Herausforderungen. Durch Behälterschwund sowie verschmutzte und defekte Ladungsträger entstehen hohe Kosten. Falsche Behälterbestände führen zu fehlerhafter Disposition, was teure und unnötige Ad-hoc Maßnahmen notwendig macht.

L-mobile trace carrier ermöglicht eine erhebliche Kostenreduzierung durch Ladungsträgermanagement – einerseits durch die Vereinfachung und Sicherheit der Prozesse, andererseits durch die Kostenbeteiligung des Verursachers von Schwund und Beschädigung.

Behälterschwund ohne Ladungsträgermanagement
Behälterschwund mit Ladungsträgermanagement
  • SaaS Lösung

    Die Cloud-Lösung im Abonnement-Modell, das zu Ihren Bedürfnissen und Anforderungen passt.

    L-mobile trace SaaS Lösung

    Keine Investitionen notwendig

    Software as a Service „SaaS“ bedeutet, dass Sie Software nicht mehr erwerben und bei sich installieren müssen, sondern ganz einfach über das Internet mieten können. Dadurch sparen Sie sich langwierige Investitionsanträge und hohe Anfangsinvestitionen. Sie zahlen nur für die Leistung, die Sie auch tatsächlich in Anspruch nehmen. Zudem brauchen Sie sie auch keine Gedanken um Wartungsarbeiten und Updates zu machen – all das übernimmt L-mobile für Sie. Um L-mobile trace zu nutzen, wird ausschließlich ein PC, Smartphone oder robuster PDA mit Internetverbindung benötigt. Der Zugriff erfolgt dann über einen gewöhnlichen Browser z.B. dem Internet Explorer, Mozilla Firefox, etc.

  • Self-managed Lösung

    Die L-mobile trace Software als Kaufversion, zugeschnitten auf Ihr Unternehmen.

    L-mobile trace Self-managed Lösung

    Enterprise-Lösung: Installation vor Ort

    Die „Software as a Service“-Lösung bietet für die meisten Unternehmen die größten Vorteile.

    Sind Sie aus strategischen Gründen an einer Installation von L-mobile trace bei Ihnen interessiert, so bieten wir Ihnen auch dafür die passende Lösung an. Ganz nach Ihren Wünschen übernehmen wir die komplette Einrichtung der benötigten IT, die Installation und Konfiguration.

Wie kommen die Daten in L-mobile trace

Datenaustausch mit dem ERP

Wenn die Daten bereits in Ihrem ERP verfügbar sind, können sie direkt per WEB-Service übernommen und zurück gemeldet werden. Diese Lösung ist die komfortabelste Variante und bedeutet für Sie keinerlei Mehraufwand.

Vorhandene Prozesse bleiben dabei unberührt. L-mobile hat breite Erfahrung in der Anbindung von ERP-Systemen. Im Ganzen können wir Schnittstellen zu 26 verschiedenen ERPs anbieten.

Datenerfassung über PDAs oder Smartphones

Die dritte Variante ist die Datenversorgung durch handelsübliche robuste PDAs oder Smartphones. Die Kommunikation findet dabei abhängig von der Umgebung und Ihren individuellen Wünschen per WLAN oder GSM / UMTS statt. Es bedarf keiner Integration der Geräte ins Firmennetzwerk.

Der Scan-Vorgang schafft Prozesssicherzeit. Diese Variante bietet außerdem den Vorteil, optional Fotos und die GPS-Position einzubinden. So wissen Sie beispielsweise jederzeit, wo eine Ladungsträger-Beschädigung festgestellt wurde und können diese mit der integrierten Kamera gleich dokumentieren und ins L-mobile trace -Portal übernehmen.

Direkteingabe am Portal

Kleinere Betriebe und Dienstleister können direkt am Portal per Web-Browser Buchungen durchführen und alle notwendigen Schritte vornehmen. Alles was benötigt wird, ist ein Internetzugang mit installiertem Browser.

Sichere Ladungsträger-Bestandsübersicht

Jederzeit transparente Ladungsträger-Bestände

Durch L-mobile trace carrier werden Ihre Behälterbestände transparent. So haben Sie jederzeit den sicheren Überblick über die Zahl und den Standort Ihrer Ladungsträger.

Durch die Einbindung Ihrer Kunden, Lieferanten, Logistiker und Dienstleister ins L-mobile trace carrier-Portal haben Sie zu jedem Zeitpunkt weltweit einen genauen Überblick über Standort und Zustand Ihrer Ladungsträger. Unsere Stärke ist dabei die Abbildung Ihrer individuellen Prozesse. Ihre Partner benötigen dafür lediglich einen Internetzugang. L-mobile trace carrier wird als Software as a Service-Lösung angeboten, sodass keinerlei Investitionen notwendig sind.

L-mobile Digitale Objektverfolgung L-mobile trace carrier sichere Ladungsträger Bestände optimieren

Ihre Ladungsträger befinden sich stets im Umlauf bei Kunden, Lieferanten, Logistikern und externen Dienstleistern. Dabei ist es schwierig, die Übersicht über die aktuellen Behälterbestände zu behalten. Durch die manuelle Erfassung der Bestände kann es zu Differenzen der Ladungsträger-Konten kommen.

Dieses Konfliktpotential kann Ihre Geschäftsbeziehung unnötig belasten.

Das in L-mobile trace carrier integrierte Clearing Center ermöglicht die direkte Klärung solcher Differenzen, indem es übereinstimmende Buchungen automatisch abarbeitet und nur im Konfliktfall frühzeitig eine Warnung ausgibt und Ihnen so eine rechtzeitige Klärung gestattet. Dies ermöglicht Ihnen die Konzentration auf das, was wirklich wichtig ist: Ein reibungsloses Ladungsträgermanagement.

L-mobile trace carrier ist vielfältig customizingfähig. In Verbindung mit dem extrem hohen Prozessverstädnis von L-mobile ermöglicht dies eine genaue Abbildung Ihrer individuellen Prozesse.

L-mobile trace carrier – behalten Sie Ihre Behälter im Blick!

Behälterbestände optimieren

L-mobile trace registriert Zustand und Bestand von umlaufenden Behältern. Mit diesem Wissen können Sie die Anzahl an Behältern reduzieren und Kapital freisetzen.

Schwund reduzieren

Mit L-mobile trace erfassen Sie alle internen und externen Behälterbewegungen. Gesteigerte Nachverfolgbarkeit hinsichtlich des Einsatzortes reduziert den Behälterschwund.

Verfügbarkeit sichern

Optimale Verfügbarkeit sichern Sie sich, indem Sie stets den Überblick haben, wie viele Ladungsmittel vorhanden und in welchem Zustand sie sind (leer, gereinigt, defekt).

Auto-ID-Technologien

Modernste Auto-ID-Technologien wie Barcode (1-D, 2-D) und RFID (HF, UHF) ersetzen das manuelle Identifizieren. Damit vermeiden Sie Medienbrüche, somit Fehler und sparen Zeit.

Unternehmens-übergreifend

Durch gemeinsame Nutzung der Webplattform ist es sehr einfach, Tätigkeiten, z.B. Instandhaltungsmaßnahmen durch externe Dienstleister, zentral zu koordinieren und zu kontrollieren.

Geringerer Suchaufwand

Mehr Transparenz im Behältermanagement heißt, dass lange Suchzeiten entfallen. Ein Blick in L-mobile trace genügt und Sie wissen, wo sich Ihre Ladungsmittel gerade befinden.

Frühwarnsystem und Reporting schaffen Sicherheit

Bleiben Sie stets informiert!

Mit dem L-mobile trace carrier Frühwarnsystem können Sie sich entspannt zurück lehnen. Mit Parametern, die Sie selbst festlegen können, erkennt das System automatisch kritische Situationen und versorgt Sie so mit allen Informationen, die Sie für ein erfolgreiches Ladungsträgermanagement benötigen.

Im Reporting können Sie individuelle Berichte für Sie selbst und ihre Geschäftspartner erstellen. So haben Sie stets die Übersicht, welche Standzeiten Ihre Ladungsträger haben, wie ihr Zustand ist und auch welche Geschäftspartner beteiligt sind. Bei Sonderladungsträgern mit eigener ID kann in der Lebensakte jedes Ereignis nachvollzogen werden.

Verfügbarkeit sichern – Bestände optimieren

Die in der verarbeitenden Industrie eingesetzten Ladungsmittel sind für den Produktionsbetrieb erfolgskritisch, da Behältermangel zu Stillständen und Verzögerungen führt. Um optimale Verfügbarkeit zu gewährleisten, werden häufig Sicherheitsreserven an teuren Behältern gehalten und somit unnötig Kapital gebunden. L-mobile trace gibt Ihnen Transparenz über Anzahl, Bestand und Zustand Ihrer Ladungsmittel. So sichern Sie sich die Verfügbarkeit Ihrer Behälter und sind gleichzeitig in der Lage, den Bestand zu optimieren.

Mobile Datenerfassung

Das Erfassen der Ladungsmittel, ihrer Zustandsänderungen und Bewegungen, erfolgt über mobile Geräte. Diese liefert Ihnen L-mobile auf Wunsch gleich mit.

Zentrale Webplattform

Als Herzstück fungiert L-mobile trace, das alle Informationen über Ihre Behälter entgegennimmt und zentral speichert. Der Zugriff erfolgt einfach über einen Webbrowser.

Integration

L-mobile trace lässt sich problemlos in Ihre IT-Landschaft integrieren. So stehen Ihrem ERP- oder Lagerverwaltungssystem stets aktuelle Daten zur Verfügung.

Identifizieren

Um Ihre Behälter auch in rauen Umgebungen zweifelsfrei zu identifi zieren, erhalten Sie von L-mobile robuste RFID-Transponder (HF, UHF) oder Barcode-Etiketten (1-D, 2-D).

Verfolgen

Sie haben Anzahl, Zustand und Standort Ihrer Behälter immer im Blick, denn L-mobile trace steht Ihnen und Ihren Geschäftspartnern jederzeit und weltweit zur Verfügung.

Gemeinsam nutzen

Räumen Sie externen Partnern Zugriff auf die Webplattform ein. Je nach Berechtigung können die Nutzer Informationen nur einsehen oder auch selbstständig pflegen.

Leichte Integration Ihrer verschiedenen Ladungsträgertypen

Einzelidentifikation versus Sammelbuchung

L-mobile Digitale Objektverfolgung L-mobile trace carrier Ladungsträgertypen Gitterbox

Bei Universalladungsträgern wie KLTs, Gitterboxen oder Flachpaletten ist eine einzelne Identifikation nicht sinnvoll. Aus diesem Grund bietet L-mobile trace carrier die Möglichkeit, Sammelbuchungen vorzunehmen. Diese Buchungen zeichnen sich dadurch aus, dass nicht jeder Ladungsträger seine eigene ID bekommt, sondern lediglich über summarische Buchungen erfasst wird.

Teure Sonderladungsträger hingegen werden per Einzelidentifikation erfasst. Dies ermöglicht die zweifelsfreie Zuordnung des Ladungsträgers und somit eine revisionssichere lebenslange Akte. Die Einzelidentifikation erfolgt meist über Barcodes oder RFID. L-mobile trace carrier unterstützt offene und geschlossene Ladungsträgersysteme.
Optional hat L-mobile trace carrier einen Prüfservice, der die zyklischen Prüfintervalle der Ladungsträger überwacht.

Erste Schritte zur Nutzung von L-mobile trace

Sie interessieren sich für L-mobile trace? Das freut uns. Doch wie geht es jetzt weiter? Wir stehen Schritt für Schritt an Ihrer Seite – ab heute.

Testen Sie L-mobile trace ohne Risiko

Kaufen ohne Risiko

Sie möchten L-mobile trace testen? Wir sind überzeugt davon, dass unsere Plattform Sie begeistern wird. Gerne ermöglichen wir Ihnen einen Testbetrieb. Erleben Sie selbst die fortgeschrittene und effiziente Arbeitsweise mit L-mobile trace durch eines unserer zwei Testmodelle. Kaufen Sie ohne Risiko!

Testsystem

Testen Sie L-mobile trace. Hierfür erstellen wir Ihnen innerhalb eines Tages einen Zugang mit Ihrer Firmenstruktur und Ihren Standorten und Lagerplätzen. Anschließend werden noch bis zu 3 Geschäftspartner und 5 Ladungsträgertypen ergänzt. Sie haben nun einen Monat Zeit unbegrenzt Buchungen durchzuführen und L-mobile trace zu testen. Anschließend möchten Sie nicht mehr auf uns verzichten, dessen sind wir uns sicher.

Pilotprojekt

Für komplexere Prozesse bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein Pilotprojekt durchzuführen. Hierfür benötigen wir ca. 3 Tage Zeit, um ein für Sie passendes Konzept zu erarbeiten. Anschließend erhalten Sie drei Monate Zugang zum Test-System. Darüber hinaus bieten wir Ihnen beim Pilotprojekt auch Support im Umfang von 5 Tagen an.

Sicherheitskonzept

Mit L-mobile trace sind Ihre Daten sicher!

Benutzer-Authentifizierung

Jeder Account wird mit einem individuellen Passwort geschützt. L-mobile trace nutzt die Microsoft Standard ASP.NET Authentifizierungs-Komponenten. Das bedeutet, dass Sicherheitskriterien wie Komplexität des Passworts, deren Gültigkeitszeitraum, die Minimallänge usw. von Ihnen passend zu Ihren Sicherheitsanforderungen festgelegt werden können. Die verschlüsselten User/Passwort-Informationen können entweder in einer lokalen Datenbank gespeichert werden oder in einem Active Directory / LDAP Verzeichnis von Microsoft Windows Server.

Datenübermittlung

Die Synchronisierung der Daten mit den mobilen Endgeräten erfolgt über Webservices. Die Verifizierung erfolgt dabei durch gegenseitige Zertifikats-Authentifizierung auf Basis einer 256-Bit-Verschlüsselung. Dadurch können sich nur Endgeräte verbinden, die ein publiziertes Zertifikat mit dem L-mobile trace Server ausgetauscht haben, und deren Zertifikat auf dem L-mobile trace Server registriert wurde. L-mobile trace verwendet für die Sicherung der Kommunikation ein SSL-Sicherheitszertifikat von GeoTrust®, welches die strengste Authentifizierung verwendet, die bei SSL-Zertifikaten möglich ist. Mithilfe der 256-Bit-Verschlüsselung und dem Root-Zertifikat mit 2048 Bit sind Sie somit geschützt vor Phishing-Angriffen.

Zusätzlicher Schutz durch VPN

Bei darüber hinausgehenden Sicherheitsanforderungen kann zusätzlich ein VPN-Zugang zum Portal über IPSec eingerichtet werden. Mit sichersten Authentifizierungs- und Verschlüsselungsprotokollen sind Sie so maximal geschützt. Trotzdem können gleichzeitig bis zu 2.500 Verbindungen zum Portal genutzt werden. Wir beraten Sie gerne, wie in diesem Fall die spezifischen Anforderungen hinsichtlich der Sicherheit des im VPN zugänglichen Bereichs gelöst werden können.

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales
Datenschutz
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: