L-mobile Referenzbericht
Bowcraft GmbH

bowcraft GmbH

Die Bensheimer Firma Bowcraft entwickelt und vertreibt Werkstoffe für Isolation, Dämmung und luftdichte Abdeckung. Dazu zählen hochwertige Gebäudehüllen, Dicht- und Klebstoffe im Wohnungsbau vom Keller bis zur Decke und energieeffiziente Dämmungen im industriellen Bereich bis zum Schiffsbau. Für die betriebswirtschaftlichen Geschäftsprozesse setzt das Unternehmen das ERP-System SAP Business One ein. Zur Erweiterung der Verwaltung von Informationen zwischen dem Innendienst und Außendienst wurde SAP Business One um CRM-Funktionalitäten erweitert.

Mobile CRM-Lösung erweitert SAP Business One Funktionalität

Informationen auch von Unterwegs über die mobile CRM-Lösung erfassen und schnell und einfach an den Innendienst übermitteln mit L-mobile CRM/sales

Das Projekt mit L-mobile

L-mobile mobile Softwarelösungen ERP-Schnittstelle SAP Business One

Heute werden mit der Lösung täglich 5-7 Besuchsberichte sowie 80- 100 qualifizierte Anrufe mit Eintrag erledigt. Aktuell ist eine Erweiterung zur Abbildung von Workflows in Arbeit.

Die mobile CRM-Lösung erreicht bei Bowcraft eine hohe Abdeckung der Vertriebsprozesse ohne Datenverlust durch Medienbrüche dank O-Data API. Der Außendienst tat sich bisher mit der Dokumentation schwer, da es eine sehr lästige Tätigkeit war. Jetzt ist das kein Thema mehr, dank intuitiver Bedienung mit ablaufgemäßer Bedienung. Auch die Schulung war sehr effektiv mit direkter Anwendbarkeit. Kübler: „Für Bowcraft ist L-mobile die perfekte mobile Lösung, um auch in Zukunft hohe Produktqualität, reibungslose Abläufe und kurze Reaktionszeiten für unsere Kunden zu garantieren.“

Mit der Umsetzung des Projektes ist Karsten Kübler zufrieden: „Reibungslose Abwicklung und schneller als erwartet realisiert. Das eingespielte Vertriebsteam sorgt für perfekte Prozessabläufe, die nun softwareseitig lückenlos unterstützt werden – von der Bedarfsanalyse über die Produktentwicklung bis zur Bereitstellung und Distribution in unserer Logistik.“

Weg von telefonischen Absprachen und langen Nachbearbeitungsprozessen und hin zur digitalen Erfassung von Kundeninteressen auch von Unterwegs. Sowohl der Innendienst, als auch der Außendienst verfügen mit der CRM-Lösung über jegliche Kundeninformationen.

ERP-SystemProdukt
SAP Business OneL-mobile CRM/sales

Die Herausforderung an L-mobile CRM/sales

Die Bensheimer Firma Bowcraft entwickelt und vertreibt Werkstoffe für Isolation, Dämmung und luftdichte Abdeckung. Dazu zählen hochwertige Gebäudehüllen, Dicht- und Klebstoffe im Wohnungsbau vom Keller bis zur Decke und energieeffiziente Dämmungen im industriellen Bereich bis zum Schiffsbau.

So individuell die Produkte für die Kunden auch sein dürfen, bei der IT setzt Bowcraft auf solide Standardsoftware, die funktioniert. Bowcraft verzeichnet ca. 1-2 Millionen Gewinn im Jahr. Dieser Erfolg baut neben einer innovativen Produktpalette auch auf die kompetente und dauerhafte Betreuung von Kunden und Partnern.
Karsten Kübler, Mitglied der Geschäftsleitung erklärt die Anforderung: „Als reines Handelsunternehmen sind wir sehr vertriebsintensiv und daher extrem auf eine schnelle und zuverlässige Vernetzung unserer Mitarbeiter im Vertriebsinnen- und -außendienst angewiesen. Dort sind sechs Mitarbeiter tätig, die aufgrund der großen Aufteilung der Vertriebsregionen ein weites Aufgabengebiet verantworten.“

Die Schnittstelle zwischen Innen- und Außendienst ist für Bowcraft ein zentrales Element zur Aufnahme der Kundeninteressen und -bedarfe durch den Außendienst, die anschließend vom Innendienst weiterbetreut werden. So gibt der Außendienstmitarbeiter Informationen an seine Kollegen im Innendienst, wo die jeweiligen Daten in SAP Business One angelegt werden. Der vom Außendienst verfasste Besuchsbericht wird dazu abgelegt.

Dieser Prozess konnte früher nur mittels telefonischer Rücksprache vom Außendienst mit dem Standortkollegen stattfinden, d.h. nach jedem Kundenbesuch waren etwa 10 Minuten Telefonat erforderlich. Bei mindestens 5-7 Kundenbesuchen pro Tag je Verkäufer eine Menge unproduktive Zeit! Ohne nachhaltigen Informationsfluss.

Die Lösung durch L-mobile CRM/sales

Folglich suchte das Unternehmen dringend nach einer mobilen Lösung, über die die Außendienstmitarbeiter ihre Informationen vor Ort performant erfassen können, um sie ohne Medienbrüche an den Innendienst zu übermitteln. Kübler: „Eine mobile Lösung macht uns erheblich flexibler und schneller in der Kundenbetreuung und trägt somit auch maßgeblich zur Kundenzufriedenheit bei.“

Die Suche endete bei L-mobile, einem Anbieter mobiler Softwarelösungen zur Erweiterung von Standard ERP-Systemen mit über 20 Jahren Erfahrung in diesem Markt. Der Kontakt bestand bereits über die im Einsatz befindliche Logistik-Lösung von L-mobile. Es wurde eine einheitliche Lösung bevorzugt von einem einzigen Anbieter. Nur dadurch sah man eine übergreifende Prozessoptimierung als realisierbar an. Im Mai kam dann der Vertrag zustande und seit Mitte Juni ist Bowcraft produktiv mit der CRM-Lösung.

Die Abdeckung der Vertriebsaktivitäten gehen vom Erstkontakt über Angebotslegung und Auftrag bis zur weiteren Betreuung. Die CRM-Lösung bietet dazu das Anlegen von Kontakten mit Notizen und Besuchsberichten, wobei der Außendienstmitarbeiter auf die Stammdaten in SAP Business One zugreift. Die webbasierte Lösung ist dazu on- und offlinefähig. Es können u.a. Aufgaben erstellt, zugewiesen und verwaltet werden, per E-Mail der Kollege im Innendienst angeschrieben und Kontakte in einer Gebietskarte angezeigt werden. Der Aufruf von Aufträgen und Positionen ist ebenfalls möglich.
Im Offlinebetrieb werden alle Daten sicher zwischengespeichert, bis das Tablet wieder mit SAP Business One synchronisiert wird. Die Desktopvariante bietet weitere Features, wie z.B. das komfortable Anlegen von Aufträgen mit regelmäßigen oder Einmallieferungen sowie Umsatzstatistiken und Tourenplanung und auch Kampagnen lassen sich anlegen.

Warum die Entscheidung auf die L-mobile fiel

„Für Bowcraft ist L-mobile die perfekte mobile Lösung, um auch in Zukunft hohe Produktqualität, reibungslose Abläufe und kurze Reaktionszeiten für unsere Kunden zu garantieren. Das eingespielte Vertriebsteam sorgt für perfekte Prozessabläufe, die nun softwareseitig lückenlos unterstützt werden – von der Bedarfsanalyse über die Produktentwicklung bis zur Bereitstellung und Distribution in unserer Logistik.“

Die Highlights der digitalen Vertriebssoftware L-mobile sales

Sehr gute Übersichtlichkeit

Stammdaten aus SAP Business One

Kurze Reaktionszeiten für Kunden

Sehr ansprechend gestaltete Besuchsberichte

Hohe Produktqualität für Kunden gewährleisten

Intuitive Bedienoberfläche, die flexibel gestaltbar ist

Kundeninformationen zielführend zwischen Innendienst und Außendienst austauschen – mit der mobilen Vertriebssoftware L-mobile sales

Jetzt Referenzbericht herunterladen.

Eine mobile Vertriebssoftware ist die perfekte Basis, um Kunden eine hohe Produktqualität, einen reibungslosen Ablauf und schnelle Reaktionszeiten zu gewährleisten. Langwierige und zeitaufwändige telefonische Absprachen sowie die fehlende Transparenz über Kundeninformationen, werden durch die umfangreichen Funktionalitäten der Vertriebssoftware abgelöst.

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales
Datenschutz
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: