Die vollständig integrierte mobile Datenerfassung (MDE) für Sage Office Line und Sage 100

L-mobile digitalisierte Lagerlogistik Schnittstelle Sage

L-mobile warehouse ready for Sage OL/100 ermöglicht Ihnen die Echtzeitverbuchung aller relevanten Lagerprozesse mithilfe von mobiler Datenerfassung (MDE). Vom Wareneingang über die Umlagerung und die Kommissionierung bis hin zur Produktion und der Inventur. Alle Warenbewegungen im Lager bildet die digitalisierte Lagerlogistiklösung über mobile Handgeräte (Betriebssystem: Android, Windows CE) ab. Die mobile Lagerlösung für das Warenwirtschaftssystem Sage ist in der Lage Minder- und Mehrmengenbuchungen auszuführen. Die MDE Software meldet anschließend alle Informationen verzugslos und medienbruchfrei an das Sage ERP-System zurück.

Erleben Sie unsere mobile Lagerlogistik Software in einem LIVE-Webcast

Melden Sie sich kostenlos an

Was ist Lagerverwaltung

Die Lagerverwaltung mit Sage – oftmals auch als Warehouse Management Sage bezeichnet – hat zum Kern, die Ware während der Lagerung optimal zu verwalten. Demnach beinhaltet das die Steuerung, Organisation und die Überwachung aller Lagerprozesse und Lagerbewegungen, also alle Veränderungen im Lager. Die Lagerstruktur bildet dabei die Basis. Diese setzt sich aus Standorten, Lagerorten und Lagerplätzen zusammen. Das Lagermanagement mit Sage ist auch die Schnittstelle zwischen Wareneingang und Warenausgang.

Was ist die mobile Lagerverwaltung in Verbindung an Sage? Wie funktioniert das und was ist eine Lagerverwaltung

Weil logistische Prozesse immer komplizierter werden, und das optimale Gleichgewicht zwischen geringen Investitionen und bestem Service wichtig ist, sollten Prozesse optimiert werden. Demnach ist es sinnvoller und zeitsparender, eine Lagerverwaltung mit passender Hardware und Software auszuführen. Mittels der mobilen Datenerfassung (MDE) ermöglicht Ihnen L-mobile warehouse ready for Sage OL/100 die Verbuchung Ihrer Lagerprozesse in Echtzeit. Wir helfen Ihnen also dabei Ihre Lagerbewegungen und Lagerprozesse in Ihrem mobilen Handgerät in Echtzeit zu erfassen und reduzieren dabei die Komplexität Ihrer Lagerverwaltung. Denn was ehemals ausgedruckt wurde, wie beispielsweise die Warenbegleitscheine, fällt weg und was ehemals mühsam per Hand schriftlich erfasst wurde fällt ebenso weg. Über die mobile Echtzeitverbuchung halten wir demnach die Lagerbewegungen und Lagerprozesse, wie Bestandsauskunft, den Lagerort oder die Lagerplatzauskunft in Ihrem Handgerät fest und verbuchen diese verzugslos an Ihr Sage. So behalten Sie mit Ihrer Lagerverwaltung jederzeit Ein-, Aus- und Umlagerungsprozesse im Blick und Ihre Intralogistik-Abläufe werden transparenter und übersichtlicher dargestellt.

Mobile Datenerfassung im Echtbetrieb: grau GmbH Spezialtiernahrung optimiert die Lagerlogistik mit L-mobile warehouse ready for Sage

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2RpdiBjbGFzcz0nYXZpYS1pZnJhbWUtd3JhcCcmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtMLW1vYmlsZSB3YXJlaG91c2UgaW0gRWluc2F0eiBiZWkgR3JhdSBTcGV6aWFsdGllcm5haHJ1bmcmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7MTUwMCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7ODQ0JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC93aEtwTzJJeHpOND9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvZGl2Jmd0Ow==

Wie erfolgreich sich Lagerprozesse mit der mobilen Datenverwaltung (MDE) im Lager optimieren lassen, konnte unser Kunde grau GmbH Spezialtiernahrung selbst erleben!
Mit dem L-mobile warehouse ready for Sage gehören ausgedruckte Picklisten für die Kommissionierung gehören der Vergangenheit an: Zettelwirtschaft, Fehlpicks, falsche Lieferungen und Diskrepanzen im Lagerbestand sind damit passé.

Überzeugen Sie sich im Video selbst, wie unser Kunde es schafft, durchschnittlich 700 Lagerbuchungen am Tag mit der mobilen Lagerlösung von L-mobile in Anbindung an Sage fehlerfrei abzuwickeln!

„Die schnelle Anwendung in der Basis durch die vorhandene Schnittstelle zu Sage und die flexiblen Individualisierungsmöglichkeiten machen die L-mobile als Anbieter für die mobile Lagerverwaltung unschlagbar.“

Als Sage Developer Partner geben wir Ihren Lageristen das Sage ERP-System an die Hand

Mit der MDE zur digitalen Lagerverwaltung sind Sie in der Lage, Bestandsinformationen direkt am Lagerfach abzurufen. Zudem erfolgen Belegerfassungen an Ort und Stelle im Lager. Anschließend stehen Ihnen Daten zum Lagerplatz/Lagerort und Artikel/Produkt dank der vollständigen Integration der MDE Software in Ihrem Warenwirtschaftssystem Sage mobil zur Verfügung. Unnötige Such- und Wegezeiten Ihrer Lagermitarbeiter werden dadurch verkürzt. Sie profitieren zusätzlich von einer maximalen Bestandstransparenz sowie einer größtmöglichen Zeitersparnis mittels mobiler Datenerfassung. Auch gehört die manuelle Übertragung von Daten der Vergangenheit an, wodurch das Fehlerrisiko minimiert wird.

Dank der einfachen und bedienerfreundlichen mobilen Benutzeroberfläche können selbst Lagermitarbeiter ohne Sage Know-how sämtliche Buchungen und Lagerbewegungen direkt am Lagerplatz über ein mobiles Gerät erfassen.

Als Sage Developer Partner kennen wir uns mit den Besonderheiten des Warenwirtschaftsystem Sage bestens aus. Wir greifen bei der Buchung sämtlicher Lagerbewegungen auf den Sage Applikationsserver in Verbindung mit den Sage .NET Objekten zurück.

Sie wünschen sich mehr Transparenz sowie weniger Papier oder manuelle Arbeit im Lager? L-mobile warehouse ready for Sage Office Line/100 bietet Ihnen eine Benutzer- und Rollenverwaltung, mithilfe derer ein Admin-User einzelne Rollen bzw. Berechtigungen vorkonfigurieren kann. Dadurch erhält jeder Benutzer nur die Funktionen auf dem mobilen Endgerät angezeigt, die für seinen Aufgabenbereich relevant sind.

Auch im Fall einer Anhebung Ihres Warenwirtschaftsystems Sage auf eine neuere Version, kann unsere releasesichere MDE Software problemlos weiter genutzt werden. Die Erweiterungsoptionen für die Produktion und Automatisierung runden das Profil unserer mobilen Datenerfassungslösung ab.

  • L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik warehouse ready for SAGE OL/100 mobile Oberfläche

Mobile Echtzeitverbuchung von Lagerprozessen durch Barcodescan

Mobile Datenerfassung Sage 100 / Office Line

Alle Lagerbewegungen (Wareneingang, Kommissionierung und Warenausgang, Umlagerungen, Inventur etc.) werden mit L-mobile warehouse ready for Sage OL/100 am mobilen Endgerät (Betriebssysteme: Android und Windows CE) über Barcode oder RFID-Technologie in Echtzeit direkt am Lagerfach quittiert und verzugslos an das Warenwirtschaftsystem Sage zurückgemeldet. So lassen sich beispielsweise EAN- und Herstellernummern sämtlicher Artikel eines bestimmten Lagerplatzes direkt per Scan erfassen. Die aktualisierten Stammdaten stehen Ihnen anschließend direkt innerhalb der Sage Office Line bzw. in Sage 100 zur Verfügung.

So können unter anderem Zähllisten bei der Inventur durch das Scannen eines Lagerplatzes direkt am Lagerfach mobil erfasst und Kommissionieraufträge via digitalisierter Pickliste wegeoptimiert bearbeitet werden. Dadurch werden nicht nur redundante Laufwege vermieden, sondern auch die Durchlaufzeiten Ihrer Aufträge reduziert. Die Berücksichtigung von Chargen und Seriennummern sowie der automatische Etikettendruck bei der Verbuchung Ihrer Lagerprozesse im Warenwirtschaftsystem Sage, sorgt zusätzlich für eine Entlastung Ihrer Lageristen und unterstützt somit eine einfache, schnelle und nahezu fehlerfreie mobile Datenerfassung im Lager.

Das Starterpaket als Einstieg in die mobile Datenerfassung

Beginnen Sie mit dem L-mobile Starterpaket und erweitern Sie flexibel um weitere Module

  • Starterpaket – warehouse ready for sage
  • Warehouse Basis
  • 1 Site
  • 3 Single-Site-User
  • Wareneingang
  • Umlagerung
  • Kommissionierung
  • Inventur
  • Bestandsauskunft
  • Drucken
  • Verbucher-Info
  • Produktion
  • Installation
  • Erweiterungsmodule
  • Splitten
  • Nachschub
  • GS1-Barcode
  • VDA-Barcode
  • Fehlteilesteuerung
  • Lagerleitstand
  • Unfertige Erzeugnisse (Halbfabrikate)
  • Bestandsauskunft
  • Drucken
  • Verbucher-Info
  • Produktion
  • Installation

L-mobile warehouse ready for Sage OL/100 Highlights der Softwarelösung

Sekundenschneller Datenaustausch zwischen Sage OL/100 und dem mobilen Endgerät

Die aktuellsten Informationen verzugslos und medienbruchfrei verfügbar

Unterstützung der Betriebssystem Android und Windows CE

Fehlbuchungen werden sofort erkannt und vermieden

Manuelle Nacherfassung der Papierbelege entfällt

Kurze Laufwege und reduzierte Durchlaufzeiten von Aufträgen

Maximale Bestandstransparenz

Intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche

Unterstützung von Minder- und Mehrmengenbuchungen

Echtzeit-Reporting im Lager mit Sage 100 / Office Line

  • Mit dem L-mobile Echtzeit-Reporting für Sage haben Sie den Lagerbestand und Lagerauslastung immer im Blick:

    Die individuellen Dashboards für unterschiedliche Positionen im Unternehmen erschaffen die wichtige Transparenz für den Arbeitsalltag.

  • Analyse der richtigen Lager KPI:

    Im Arbeitsalltag fallen Daten für beispielsweise den Wareneingang, die Einlagerung, die Kommissionierung oder auch die Umlagerung an. Über das BI-Tool können Sie diese Daten erfassen und auswerten.

  • Forecast und Auswertung Ihrer Lager-Aktivitäten

    Mit dem L-mobile reporting erhalten Sie immer Echtzeitdaten, mit denen Sie stets über Ihre aktuellen Status im Lager informiert sind. Gleichzeitig können Sie daraus auch Optimierungen anstreben, die für die Zukunft relevant sind.

FAQ – Ihre häufigsten Fragen an uns…

Ja, wir können eine Testversion installieren.

Eine Zertifizierung gibt es bei L-mobile nicht. Gerne können wir uns über eine Partnerschaft unterhalten. Wir haben mit verschiedenen ERP-Systemen Partnerschaften, diese erhalten Provision von uns je nach Volumen.

Ja, das ist möglich. Laut Systemanforderung muss ohnehin ein Test- und ein Produktivsystem zur Verfügung gestellt werden. Im Testsystem kann die bestehende MDE-Lösung weiterhin benutzt werden. Das haben wir schon bei mehreren Kunden genauso durchgeführt. Eine parallele Nutzung im Produktivbetrieb empfehlen wir jedoch nicht. Es muss einen Tag x geben, an dem dann umgestellt wird. Am besten nachdem die Anwendung gründlich getestet und die Endnutzer ordentlich geschult wurden.

Im Standard zunächst nicht. Als kleinere Anpassung ist das allerdings möglich.

Ja, beide Fälle sind abbildbar und leicht von einem Benutzer mit Administrationsrechten selbst einzustellen. Pro Beleg und auch pro User.

Ja, wir haben unsere eigene „print engine“ namens ROPE. Zusätzlich erwerbbar. Hier ist eine zusätzliche Schulung notwendig oder die Dienstleistung zum Erstellen der Etikettendesigns.

Das Modul umfasst die KundenAuftrags-Kommissionierung für den Versand basierend auf Kundenaufträgen. Das Pendant dazu ist das Modul Entnahme Produktion: Kommissionierung für die Fertigung basierend auf den Stücklisten der Fertigungsaufträge

Das L-mobile Warehouse beziehungsweise Unified Warehouse (UWH) ist das Programm / die Anwendung die auf dem Server installiert wird und welche dann auf den Scannern läuft.

Die Scanner kommunizieren nicht mit Sage direkt. Wichtig ist, dass die L-mobile-Anwendung (UWH) auf einem Server installiert wird, auf dem ein Sage-Client installiert ist. Ein Sage-Client, der natürlich mit der angezielten Datenbank (Test- oder Prod-Datenbank) „verbunden“ ist. Unsere UWH-Installation „kommuniziert“ dann mit dem Sage-Client (Datenaustausch etc.). Die Scanner wiederum kommunizieren lediglich mit unserer UWH-Anwendung.

Die Kosten des Starterpakets warehouse ready vor Sage finden Sie in der dazugehörigen Preisliste. Dienstleistungen und Einführung kommen noch dazu, denn diese sind je nach Anforderungen unterschiedlich.

Bei einem Standard-Modell, wie es das Starterpaket ist, können wir das System innerhalb eines Monats live schalten. Große Projekte gehen in Projektstufen über mehrere Monate bis zu über ein Jahr.

Ja, Sie können Ihre vorhandene Hardware mit unserem warehouse ready for sage weiter nutzen. Handelt es sich allerdings um ein Windows CE Gerät, so ist dieses langsamer als ein Android-Gerät. Wir empfehlen daher, in neue Geräte zu investieren.

Das geht von der IT-Abteilung, zum Lagerleiter und Projektleiter bis hin zum Schichtführer.

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales
Mehr Funktionen