Sammelumlagerung / TL Umlagerung | ein Erweiterungsmodul für L-mobile warehouse ready for SAP

Sammelumlagerung / TL Umlagerung mit L-mobile warehouse ready for SAP

Damit in Ihrem Lager die Umlagerung mehrere Bestände gleichzeitig realisiert werden kann, liefert L-mobile warhouse ready for SAP das Erweiterungsmodul „Sammelumlagerung / TL Umlagerung“. Mit Hilfe einer solchen Sammelumlagerung können Lagerist:innen mehrere Bestandssätze in einem einzigen Arbeitsschritt zwischen verschiedenen Lagertypen oder einzelnen Lagerplätzen umlagern.

Um eine Sammelumlagerung durchzuführen wählen die Mitarbeiter:innen die einzelnen Bestandssätze aus, indem sie entweder die Material- oder die Chargennummer eingeben. Die einzelnen Bestände können auch über das mobile Gerät eingescannt werden. Die entsprechenden Artikel werden durch die Auswahl auf einer Liste für die Sammelumlagerung erfasst. Sobald alle gewünschten Bestandssätze ausgewählt wurden, wird diese Liste geschlossen. Abschließend muss nun der entsprechende Ziellagerort eingetragen werden, bevor die Sammelumlagerung für alle eben zugeordneten Bestandssätze ausgeführt wird.

Somit werden alle Bestände eines Lagertyps oder Lagerplatzes komplett und gleichzeitig umgelagert. Auch die Umlagerung von Bestandssätzen über einen Transferlagerort ist mit dem Modul „Sammelumlagerung“ in L-mobile warehouse ready for SAP problemlos möglich.

Sammelumlagerung / TL Umlagerung in SAP

Umlagerungen können in SAP grundsätzlich auf drei unterschiedlichen Ebenen durchgeführt werden: Von einem Buchungskreis an einen anderen Buchungskreis, von einem Werk an ein anderes Werk oder von einem Lagerort an einen weiteren Lagerort im Werk. Dabei kann im Prozess der Umlagerung von Lagerort an Lagerort und von Werk an Werk jeweils entschieden werden, ob die Umlagerung im Einschrittverfahren oder im Zweischrittverfahren durchgeführt werden soll.

Mit Hilfe dieser Methoden lassen sich einzelne Bestände nacheinander durch einen Warenausgang und einen Wareneingang an den entsprechenden Bereichen umlagern.

Schwierigkeit bei der Sammelumlagerung in SAP

Eine Sammelumlagerung, bei der mehrere Bestandssätze in einem Arbeitsschritt gleichzeitig verbucht werden können, ist in SAP so nicht möglich. Lagerist:innen müssen die jeweiligen Bestände einzeln auswählen und nacheinander im entsprechenden Verfahren umlagern. Das kostet nicht nur sehr viel Zeit, sondern ist durch auch eine potentielle Fehlerquelle, da an vielen Stellen Daten manuell im System eingetragen werden müssen.

mobile Oberfläche warehouse ready for SAP | Inventur

  • Sammelumlagerung

    L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik warehouse ready for sage OL Evo Basismodul Sammelumlagerung mobile Oberfläche

Vorteile der L-mobile warehouse ready for SAP Sammelumlagerung

Hohe Zeitersparnis

Reduzierung von Fehlerquellen

Transparenz über Warenbewegungen, Lagerorte und –plätze

Manuelle Nacherfassung der Umlagerung entfällt

Umlagerung mehrerer Bestände in einem einzigen Arbeitsschritt

warehouse ready for SAP Referenzen

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales
Mehr Funktionen
Datenschutz
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: