Die L-mobile Wissensdatenbank:

Scanner

L-mobile Wiki Scanner

Was ist ein Scanner?

Ein Scanner ist ein Lesegerät zur Datenerfassung. Bei der Erfassung wird durch den Scanner ein Objekt systematisch und in regelmäßigen Abständen abgetastet, wodurch Informationen gesammelt werden.

Es gibt viele verschiedene Scanner, wie beispielsweise Multifunktionsgeräte, Dokumentenscanner und mobile Scanner in der Lagerlogistik. Ein Scanner im Lager wird insbesondere für die Abtastung von optischen Zeichencodes, wie Barcodes und QR Codes, verwendet. Vorteile von mobilen Scannern sind ihre Leichtigkeit, einfache Handhabung und Bedienbarkeit – auch mit Handschuhen.

Wie geht das Scannen?

Die Scanner Definition führt direkt zu der Frage: Wie scannt man eigentlich?

Der Vorgang hängt von der Art des Scanners oder Gerätes ab. Bei Dokumentenscannern, Flachbettscannern und Multifunktionsgeräten legen Sie das gewünschte Dokument bäuchlings ein und öffnen das Scanner Programm, welches in den Systemeinstellungen Ihres Computers zu finden ist. Bei Windows 10 wählen Sie „Window Fax und Scan“ und klicken auf „Neuer Scan“. Auf dem Mac können Sie über „Drucker & Scanner“ den richtigen Scanner auswählen und den „Scanner öffnen“. Neuere Scanner können auch mobil mit dem Handy über das gleiche WLAN-Netzwerk aufgerufen werden.

Mit mobilen Scanner Geräten, wie einem Handscanner oder Handy, werden bevorzugt QR Codes und Barcodes erfasst. Wenn Sie mit einem Handy scannen möchten, wählen Sie die Kamera-App oder eine seperate Scanner App aus und halten das Gerät mit einem Abstand von ca. 15-30cm vor den Code. Bei Handys und mobilen Scannern mit Display muss darauf geachtet werden, dass der Barcode oder QR Code im Scannbereich liegt.

Eine Besonderheit besitzt der Handscanner. Bei dem leichten und praktischen Scanner erfolgt die Datenerfassung durch die eigene Handbewegung.

Wo werden Scanner eingesetzt?

Mobile Scanner werden insbesondere im Lager eingesetzt. Mit einem Handscanner erfasst der Lagermitarbeiter die Barcodes, die sich auf den Produkten befinden. Dadurch können Produktinformationen schnell und fehlerfrei in das System übertragen werden. Zudem sind die mobilen Scanner leicht, handlich und kabellos, wodurch eine einfache Lagerverwaltung mit Barcode-Scannern ermöglicht wird.

Andere Scanner, wie Dokumentenscanner, Flachbettscanner und Multifunktionsgeräte werden vorallem in Haushalten und Büros eingesetzt. Aber auch Computertomographen im medizinischen Umfeld gehören zu der Scanner Definition.

L-mobile Wiki Scanner

Wie funktioniert ein Scanner?

L-mobile Wiki Scanner

Ein Scanner erfasst analoge Daten und digitalisiert sie. Dafür strahlt der Scanner Licht auf das Objekt und wertet die Reflexion des Lichtes aus. Die Reflexion wird dabei von den meisten Scanner Arten per Sensorik gemessen. Wenn der Sensor eine starke Reflexion auswertet, ist der Bildbereich sehr hell bzw. weiß. Bei einer geringen Reflexion ist der Bereich des Objektes dunkler.

Nach einer Erfassung, weis der Scanner genau, wie die dunklen und hellen Bildpunkte des Objektes zusammengestellt sind. Bei der Auswertung von QR Codes und Barcodes werden die schwarzen Bildpunkte mit 1 und die weißen Punkte mit 0 kodiert. Das analoge Bild wird so in einen digitalen Binärcode transformiert.

Welche Scanner Arten gibt es?

Scanner – Passende Hardware für Ihr Lager

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales