Die L-mobile Wissensdatenbank:

KLT

KLT steht als Abkürzung für das Wort KleinLadungsTräger. Kleinladungsträger sind standardisierte Transport- oder Lagerkisten. Diese werden unter anderem in der Produktion eingesetzt. Oft werden diese begleitet von einem Papierausdruck mit allen wichtigen Informationen zu einem Auftrag. Doch was, wenn sich die ganze Planung verschiebt aufgrund eines Eilauftrages und somit der Termin auf dem bereits ausgeduckten Papier nicht mehr aktuell ist? Dann hat der Produktionsleiter 3 Probleme: Erstens muss er den Prioauftrag unter hunderten möglichen KLT finden. Dann muss er alle KLT suchen, die mit davon abhängigen Folgeaufträgen (wer weiß wie viele das sind?!) bestückt sind. Und als Letztes hat der Produktionsleiter wahrscheinlich in dem großen Durcheinander am Ende vom Tag keine richtige Dokumentation der Fertigungsaufträge. Korrigierte Daten auf dem Papier am KLT kommen nur mit großer Mühe und fehleranfällig manuell ins ERP-System.

Die Lösung ist L-mobile e-label. Das elektronische Etikett dient als digitaler Fertigungsauftrag. Es wird automatisch aus dem ERP aktualisiert und trägt Informationen in Echtzeit zu dem Auftrag mit sich. Beispielsweise kann der Arbeitsfortschritt drauf angezeigt werden. Durch farbliche Kennzeichnung können Prioritäten und Sperrware deutlich und direkt am KLT hervorgehoben werden. Wenn das noch nicht ausreicht, kann ein Lichtsignal zum schnelleren Finden dienen.

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales