Die L-mobile Wissensdatenbank:

Entkopplungspunkt

Am Entkopplungspunkt treffen zwei logistische Steuerkreise aufeinander: zum einen sind das kundenunabhängige zumeinst in Serie gefertigte Standardkomponenten (PUSH), welche als Vorrat dienen und Auftragsfertigungen, welche durch Kundenaufträge oder sonstige Bedarfssignale (z.B. KANBAN) ausgelöst (PULL) werden. Der Entkopplungspunkt ist in der Logistikkette das letzte Lager, in dem Komponenten noch ohne Auftragsbezug bevorratet werden.

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales