Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

Search
Generic filters
Exact matches only

50 Suchergebnisse für:

11

Barcode-Technologie in der Praxis

Der aus einer Reihe von unterschiedlich breiten Strichen und Zwischenräumen bestehende Barcode bildet in seiner Gesamtheit eine Barcode-Symbologie. Anhand der Strichbreiten und deren Anordnung werden Zeichen gebildet und Mitteilungen erzeugt.

12

Augmented Reality Technologie

Augmented Reality (erweitere Realität) beschreibt die Anreicherung der physischen Wahrnehmung der Umgebung mit virtuellen Objekten. Texte, Bilder, Symbole oder auch Videos werden so in die Realität des Anwenders eingebunden. Diese werden über eine Kamera und Sensoren von Smartphones, Tablets oder Datenbrillen erfasst und mittels Software in die Umgebung eingebunden.

Im Vergleich zu Papieretiketten zur Kennzeichnung von Objekten, kann das e-label beliebig oft beschrieben werden und beugt unleserlichen oder fehlerhaften Aufdrucken vor. Somit ist das elektronische Display durch die mehrfache Anwendung bei geringem Energieverbrauch umweltfreundlicher als ein Papieretikett und ist ferner in der Lage, zusätzliche elektronische Daten zu speichern, welche innerhalb der jeweiligen Geschäftsprozesse für die weitere Bearbeitung relevant sind.

Darüber hinaus ist das e-label nicht nur ein Ersatz für herkömmliche Etiketten aus Papier, es ist gleichzeitig eine attraktive Alternative zu RFID-Tags: Ebenso wie bei einem RFID-Etikett, lassen sich die in den Labels enthaltenen Objektinformationen über mobile Handgeräte jederzeit direkt vor Ort abrufen und auch aktualisieren.

Jede Art der Zustandsänderung, Priorisierung bis hin zu Sonderaktionen können dadurch innerhalb kürzester Zeit auf den elektronischen Etiketten abgebildet werden. Somit behalten Sie stets den Überblick über Ihre getagten Objekte.

13

Zugang Produktion Sage OL/100

Zugang Produktion | eine Funktion im Basismodul L-mobile warehouse ready for Sage OL/100

Die Funktion Zugang Produktion in L-mobile warehouse ready for Sage OL/100 ermöglicht die Zugangsbuchung produzierter Ware mit Bezug auf in Sage freigegebene Fertigungsaufträge in das Lager. Bei der Zugangsbuchung aus der Fertigung kann unter Angabe des Ziellagerplatzes sowohl die Gut- als auch die Ausschussmenge erfasst werden. Im Anschluss an die Verbuchung des Produktionsauftrages erfolgt in Sage eine Voll- oder Teilzugangsbuchung des Produktionsauftrages und die neuen Bestände stehen durch die Funktion Zugang Produktion direkt im Sage-System zur Verfügung.

Funktionsbeschreibung

14

Zugang Produktion MS Dynamics

Die mobile Datenerfassung für MS Dynamics NAV und Business Central 365 ermöglicht die Zugangsbuchung produzierter Ware in das Lager.

15

Zugang Produktion Infor COM

Produzierte Waren oder Teile werden im Anschluss der Produktion wieder mobil an Ihr Infor COM zurückgemeldet. Gleichzeitig wird ein Ziellagerplatz vorgeschlagen, um die produzierten Mengen wieder einzulagern.

16

Zugang aus Fertigung SAP

Zugang aus Fertigung | eine Funktion im Erweiterungsmodul L-mobile warehouse ready for SAP

In dem Erweiterungsmodul „Zugang aus Fertigung“ von L-mobile warehouse ready for SAP werden die Komponenten, des in der Entnahme für Fertigung produzierten Artikels/Materials/Produktes, als Wareneingang im Lager verbucht.

Funktionsbeschreibung

17

Zertifizierte Projektleitung

Unsere Projektmanager sind nach dem weltweit anerkannten PRINCE2-Standard zertifiziert. Hierbei handelt es sich um eine prozessorientierte und skalierbare Projektmanagementmethode, die selbst bei der Ausrichtung der olympischen Sommerspiele in London angewandt wurde.

19

Work-Life-Balance

Wir legen Wert auf die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter und der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und unterstützen unsere Mitarbeiter hierbei.

20

WLAN-Funkausleuchtung Dienstleistungen

Mithilfe einer professionellen WLAN Funkausleuchtung wird ein maßgeschneidertes WLAN Netz für Sie erstellt, mit der Möglichkeit einer zentralen Verwaltung – auch bei großen Netzen.

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales