Automatisches Erfassen von Objektbewegungen | Die Objektverfolgung von L-mobile

Die Fertigung von morgen: Tracken leicht gemacht

Das Herzstück einer jeden Automatisierten und vernetzten Produktion ist das Tracken von aktuellen Produktion- und Prozessdaten, und zwar in Echtzeit. Mit der Objektverfolgung von L-mobile ist es möglich, die Bewegungsabläufe von Werkstücken, Werkzeugen oder Routenzügen zu erfassen und zu dokumentieren. Mit diesen neu gewonnenen Informationen behalten Sie nicht nur den Überblick über den Standort Ihrer Objekte, sondern entlasten gleichzeitig Ihre Mitarbeiter. L-mobile schafft es, Buchungen bei Objektbewegungen zu automatisieren und diese Buchungen in Echtzeit im ERP-System zu tätigen. Ebenso werden bisher ungenutzte Informationen gewonnen, welche Ihre Prozesse nicht nur sicherer und nachvollziehbarer gestalten, sondern ebenso zu einer steigenden Kosteneffizienz beitragen.

Eine professionelle systemunterstützte Rückverfolgung in der Produktion schützt nicht nur vor ungewollten Kosten, sondern minimiert ebenso die Aufwände bei manuellen Tätigkeiten. Um eine zuverlässige Ortung und Rückverfolgbarkeit in der eigenen Fertigung sicher zu stellen, müssen komplexe Systeme implementiert werden, damit zukünftige Prozesse vollkommen automatisiert im Hintergrund ablaufen. An dieser Stelle unterstützt L-mobile als kompetenter Partner bei der Umsetzung von Industrie 4.0 Projekten und ist beratend zur Stelle, bei der Frage, welche Track and Trace Technologie für den individuellen Anwendungsfall die geeignetste ist.

Von welchen Problemen Sie sich mit dem Einsatz von Track and Trace Lösungen von L-mobile verabschieden können:

Unterbrechungen führen zu Produktionsausfällen
Hohe Suchzeiten
Fehlfahrten von Routenzügen
Verschwundenes Material
Unvollständige Dokumentationen
Keine nachvollziehbaren Prozesse

Folgende Technologien setzen wir in Verbindung mit unseren Softwarelösungen dafür ein:

RFID (Radio-Frequency Identification)
BLE (Bluetooth Low Energy)
UWB (Ultra-Wideband)
Optische Sensorik

Mit einer heterogenen Systemlandschaft zu einer intelligenten Produktion

In einem vernetzten und digitalisierten Unternehmen werden alle Kennzahlen in Echtzeit gewonnen und können analysiert und weiterverarbeitet bzw. ausgewertet werden. Dabei ist es wichtig, den Aufwand relativ gering zu halten, dafür jedoch eine hohe Automatisierung anzustreben. Dies gelingt nur, wenn eine durchgängige Kommunikation geschaffen werden kann und die Produktion digital vernetzt ist, vom zentralen ERP-System über die mobilen Softwarelösungen bis hin zum operativen Produktionsprozess. Mit einer vernetzten und digitalisierten Objektverfolgung von L-mobile schaffen Sie eine heterogene Systemlandschaft, die Sie Ihrem Ziel einer automatisierten und vernetzten Fabrik ein großes Stück näherbringt. Wollen Sie zudem noch gänzlich auf Papier in Ihrer Fertigung verzichten? Die L-mobile e-label lassen sich als elektronische Fertigungspapiere einsetzen und sind zudem mit Ortungstechnologien, wie beispielsweise RFID. kombinierbar.

L-mobile production einfach integriert in Ihr ERP

Unsere digitalisierte Produktions-Softwarelösung bietet Standardschnittstellen für alle gängigen ERP-Systeme.

Unsere technischen Lösungen im Detail

Stationäre RFID-Reader

RFID-Reader werden an den Arbeitsplätzen, Maschinen oder anderen wichtigen Stellen im Prozess installiert. Wenn ein Objekt diese mit RFID-Technik ausgerüsteten Punkte passiert bzw. dort hinbewegt wird, erkennt der RFID-Reader per Funk das entsprechende Objekt und löst somit eine automatische Buchung im ERP-System aus. Die sonst manuell auszuführenden Buchungen übernimmt die intelligente und vernetzte Softwarelösung von L-mobile. Informationen können hierbei sowohl in L-mobile als auch im ERP gebucht und visualisiert werden. Neben diesem Teilprozess ergeben sich mit einer solchen RFID-Lösung viele weitere Vorteile, die manuelle Tätigkeiten ersetzen und somit die Prozesse automatisieren.

L-mobile Digitalisierte Produktion Materialfluss E-Kanban RFID Tag

RFID-Gate

In vielen Prozessen ist es gewünscht, die Objekte bereits während des Transportes vollautomatisch und ohne manuelle Tätigkeiten zu erfassen und im ERP-System einen Fortschritt zu verbuchen. Anstelle von einzelnen, manuellen und zeitintensiven Buchungen jeder Auftragsnummer, schaffen wir mittels der RFID-Technik und sog. RFID-Gates eine Pulkidentifikation während des Transportes, inkl. Richtungserkennung und Filterlogiken in der Software. Diese Filterlogik ist zwingend notwendig, denn nicht alles, was ein solches Gate identifiziert, muss sich zwingend in diesem Moment durch das Gate bewegt haben und würde somit eine Fehlbuchung auslösen. L-mobile erkennt dies mit Hilfe von intelligenten Algorithmen und verbucht am Ende wirklich nur das Objekt, welches auch richtig ist. Somit sind Sie in der Lage, ganze Tore, Fertigungsstraßen, Montagebereiche oder andere, sehr breite Flächen mit der RFID-Technik auszuleuchten und dort stattfindende Prozesse zu visualisieren und zu optimieren.

L-mobile Digitalisierte Produktion Materialfluss E-Kanban RFID Gate

UWB – Ultra-Wideband

Um Objekte – also z.B. auch Werkzeuge – punktgenau im Innenbereich lokalisieren zu können, nutzt L-mobile die UWB-Technologie. Hiermit können wir, ähnlich wie im Freien mit GPS, Objekte indoor orten und das sehr genau. Hierfür setzt L-mobile aktive UWB-Transponder ein, die per Funk Ihre Kennung (ID) aussenden und in einer dazu benötigten Funkinfrastruktur, die ebenso L-mobile konzeptioniert und installiert, empfangen und verarbeitet werden. Die Softwarelösung von L-mobile nutzt wiederum diese Signale um festzustellen, wo genau sich welcher Auftrag befindet und kann auf Basis definierter Regeln in der intelligenten Software Aktionen auslösen im ERP-System.  Über Geo-Fences können virtuelle Zonen in Ihren Räumlichkeiten definiert werden, die bestimmte Aktionen auslösen, wenn ein Objekt diese Zone betritt. Ein Alarm beim unerlaubten Verlassen der Räumlichkeiten eines Objektes oder eine automatisierte Überprüfung bestimmter Montagereihenfolgen ist hiermit ganz einfach und sicher umsetzbar.

L-mobile Digitalisierte Produktion Materialfluss E-Kanban Kinexon UWB

BLE – Bluetooth Low Energy

Manchmal reicht es auch aus, genau zu wissen, in welcher Zone (welchen Bereich) sich ein Objekt, beispielsweise ein Routenzug, befindet, damit man logische Buchungen vollautomatisch im ERP umsetzen kann. Hierfür setzt L-mobile sog. iBeacons ein, die mittel BLE ihre Kennung (ID) aussenden und in einem nahegelegenen BLE-AccessPoint empfangen und verarbeitet werden. Die Softwarelösung von L-mobile nutzt wiederum diese Signale um festzustellen, in welcher Zone sich welches Objekt befindet und kann auf Basis definierter Regeln in der intelligenten Software Aktionen auslösen, wie z.B. eine automatische Entnahmebuchung im ERP-System.

L-mobile Digitalisierte Produktion Track and Trace Objektverfolgung

Digitalisierte Produktion Referenzen

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales
Digitalisierte Produktion
Datenschutz
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Wir, L-mobile solutions GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: