Bestandsinformation | eine Funktion im Basismodul L-mobile warehouse ready for SAP

Bestandsinformation mit L-mobile warehouse ready for SAP

Mit dem Basismodul „Bestandsinformation“ lassen sich in L-mobile warehouse ready for SAP alle aktuellen Bestände im Lager abrufen. Somit verfügen Lagerist:innen über eine schnelle und einfach Möglichkeit, um sich einen Überblick über vorhandene Bestände auf Lagerorten und Lagerplätzen zu verschaffen – und das ohne jeden einzelnen Bestand vor Ort prüfen zu müssen.

Das Modul liefert Lagermitarbeitenden dabei über verschiedene Parameter flexible Einstiegsmöglichkeiten, um die gewünschten Bestände auszuwählen. So können diese sowohl über die Material- oder Chargennummer als auch über den Lagerort oder Lagerplatz aufgerufen werden. Wird die Materialnummer eingegeben, erhält der oder die Suchende eine Übersicht an lagerort- bzw. lagerplatzübergreifenden Bestandssätzen. Wird über die Eingabe des Lagerortes gesucht, wird ein materialübergreifender Bestandssatz angezeigt Darüber hinaus sind weitere Filtermöglichkeiten innerhalb der Bestandsauswahl möglich. Das erleichtert Lagerist:innen die Bestandsauskunft enorm und spart wertvolle Zeit.

Für chargenpflichtige Materialien steht Mitarbeiter:innen zusätzlich die Chargenauskunft, in welche man über die Auswahl der jeweiligen Menge gelangt, zur Verfügung. So sind alle wichtigen Informationen einfach, bequem und vor allem mobil an einem Ort verfügbar.

Bestandsinformation in SAP

Bestandsinformationen in SAP MM

Beim Einsatz des SAP ERP Materials Management (MM) bietet SAP Anwender:innen mit dem Modul der Bestandsverwaltung, auch Material Management – Inventory Management genannt (MM-IM), die Möglichkeit, Einblicke in die Lagerbestände zu erlangen. In Echtzeit lassen sich so Bestände abrufen:

  • Die bereits im Lager eingelagert wurden
  • Die nach einer Bestellung auf dem Weg ins Lager sind
  • Die für die Fertigung oder einen speziellen Kunden reserviert sind, aber sich noch am Lagerplatz befinden
  • Bei denen aktuell eine Qualitätsprüfung durchgeführt wird

Darüber hinaus verfügt die „Bestandsführung“ in SAP über verschiedene Listen, in denen sämtliche Informationen der Bestandsdaten zusammentragen sind. Darunter befindet sich unter anderem eine Materialbelegliste mit allen Belegen, die in der Bestandsführung gebucht wurden, sowie eine aktuelle Bedarfs- und Bestandliste, zur Ansicht der Informationen zu den Beständen eines Materials.

Bestandsinformationen in SAP WM

Mit dem SAP Warehouse Management lassen sich Informationen detailliert bis auf Lagerplatzebene abbilden. Das System ist vollständig in die Bestandsführung (MM-IM) integriert.

mobile Oberfläche warehouse ready for SAP | Bestandsinformation

  • Bestandsauskunft

    Einstieg über Artikelnummer, Lagerplatz, Lagerort, Chargen- und Seriennummer

    L-mobile Digitalisierte Lagerlogistik warehouse ready for SAP Basismodul Bestandsinfo mobile Oberfläche

Vorteile der L-mobile warehouse ready for SAP Bestandsinformation

Schnelle und einfache Bestandsinformation in Echtzeit

Absolute Bestandstransparenz

Abfrage von Informationen zu Artikeln und Lagerorten über eine einzige Anwendung

Direkte und mobile Informationsauskunft – egal wo, egal wann

Unterstützung von Artikelnummern, Lagerorten, Lagerplätzen und Chargennummern

Minimierte Such- und Wegezeiten

warehouse ready for SAP Referenzen

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales
Mehr Funktionen