Splitten | eine Funktion im Basismodul L-mobile warehouse ready for MS Dynamics

Splitten mit L-mobile warehouse ready for MS Dynamics

Das mobile Splitten innerhalb der mobilen Datenerfassung für MS Dynamics NAV und Microsoft Dynamics 365 Business Central ermöglicht es im Wareneingang die Buchung eines einzulagernden Artikels in mehrere Bestandsätze zu unterteilen. Teilmengen und Chargen können mit der Funktionen Splitten des LVS für Navision an Ort und Stelle ohne zusätzliches Nachrechnen geteilt werden. Eine Zwischenbuchung beim Splitten in Microsoft Dynamics NAV und Business Central, wie auch das Ausführen von Einzelbuchungen für Teilmengen oder Chargen ist nicht notwendig. Die Funktion Splitten für Microsoft Dynamics NAV bzw. Business Central kann in den Funktionsmodulen Wareneingang MS Dynamics und Zugang Produktion MS Dynamics der Lagerverwaltungssoftware von L-mobile genutzt werden. Die Unterteilung erfolgt mittels einer Splitt-Funktion, welche die Buchung der einzelnen Bestandssätze über die Eingabe der Teilmenge und der Anzahl vorbereitet. Dabei stehen zur Schnellerfassung unterschiedliche Modi in Navision und Business Central zur Verfügung, über welche die automatische Aufteilung mehrerer Bestandssätze in einer Wareneingangsbuchung bzw. Produktionsrückmeldung möglich ist.

Neben der Durchführung einer Schnellerfassung unterschiedlicher Teilmengen, Chargen oder Mindesthaltbarkeitsdaten für dieselbe Auftragsposition in Navision, kann über das manuelle Hinzufügen von Teilmengen auch jede Verpackungseinheit sowie die dazugehörige Charge einzeln in MS Dynamics NAV und Microsoft Dynamics 365 Business Central erfasst werden. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn mehrere Verpackungseinheiten mit unterschiedlichen Chargen angeliefert werden, um so mit der Splitt-Funktion jede Verpackungseinheit sowie die dazugehörige Charge einfach und schnell einzeln erfassen zu können. Die Splitt-Funktion innerhalb des Lagerverwaltungssystems für MS Dynamics NAV und Business Central ermöglicht ferner die Generierung der Gesamtmenge pro Auftragsposition, sofern die Anzahl sowie die Stückzahl pro Verpackungseinheit vordefiniert wurden. Abschließend kann über das mobile Splitten des LVS für MS Dynamics NAV bzw. Business Central die Menge je Verpackungseinheit und/oder Charge kalkuliert werden. Hierbei erfolgt eine automatische Berechnung der Mengenverteilung auf die vorhandenen Verpackungseinheiten.

mobile Oberfläche warehouse ready for MS Dynamics | Splitten

  • Splitten

    Mit dem mobilen Splitten kann im Wareneingang die Buchung eines einzulagernden Artikels in mehrere Bestandsätze unterteilt werden.

    L-mobile warehouse ready for MS Dynamics Erweiterungsmodul Splitten
  • L-mobile warehouse ready for MS Dynamics Erweiterungsmodul Splitten
  • L-mobile warehouse ready for MS Dynamics Erweiterungsmodul Splitten
  • L-mobile warehouse ready for MS Dynamics Erweiterungsmodul Splitten

Vorteile des L-mobile warehouse ready for MS Dynamics Splittens

Splitten von Teilmengen und Chargen

Keine Zwischenbuchungen in MS Dynamics NAV & Business Central notwendig

Automatische Aufteilung von Teilmengen oder Chargen ohne Einzelbuchungen

Erfassung mehrerer Bestandssätze in einer Wareneingangsbuchung bzw. Produktionsrückmeldung

Schnellerfassung unterschiedlicher Teilmengen, Chargen oder Mindesthaltbarkeitsdaten für dieselbe Auftragsposition

Verpackungseinheiten und dazugehörige Chargen werden einzeln erfasst

Generierung der Gesamtmenge pro Auftragsposition

Automatische Berechnung der Mengenverteilung auf die vorhandenen Verpackungseinheiten  

Das Starterpaket als Einstieg in die mobile Datenerfassung

Beginnen Sie mit dem L-mobile Starterpaket und erweitern Sie flexibel um weitere Module

warehouse ready for MS Dynamics Referenzen

© Copyright 2022 - L-mobile | mobile Softwarelösungen

L-mobile Christopher Kohl Telemarketing

Pascal Löchner
Head of Sales
Mehr Funktionen